Frage von Noxgal, 60

Huhn hat einen starken Geruch noch essbar?

Hallo,

ich habe gestern aus der Tiefkühltruhe das Huhn offen auftauen lassen es war in einer Tüte. Heute habe ich es ausgepackt und habe einen starken Geruch wahr genommen. Ich habe ihn sicherheitshalber noch untersucht aber nichts auffälliges gefunden ebenso wenig wie Gefrierbrand spuren. Das Huhn war allerdings soweit ich weiß mehr als 5 Monate in der Tiefkühltruhe zuvor.

Ich habe es gewürzt und in den Ofen geschoben, mache mir allerdings gerade Gedanken deswegen. Nicht dass ich etwas verfaultes esse und es später bereue.

Gruß mit Fuß

Antwort
von Tasha, 40

Im Zweifelsfall würde ich stinkende Lebensmittel nicht essen!

Antwort
von priesterlein, 24

Solange du nicht sagst, wonach es roch, ob es vorgewürzt war, der Geruch eventuell nicht vom Fleisch ausging und wie die Geschichte der Kühlkette vor der Tiefkühltruhe war: Keine Ahnung, lieber Finger weg davon.

Antwort
von TreudoofeTomate, 25

Ja, du wirst dir eine Lebensmittelvergiftung oder Schlimmeres einfangen. Man lässt doch kein Huhn einen ganzen Tag ungekühlt draußen liegen...

Mach den Ofen aus, wirf den Inhalt weg und bestell dir eine Pizza. Das ist definitiv gesünder für dich.

Antwort
von Annelein69, 27

Naja,ich hätte das jetzt eher nicht gegessen.

In wie weit es dir jetzt davon schlecht wird weiß ich nicht.Du hast es ja sicherlich bei angemessener Temperatur lange genug im Ofen gelassen damit es komplett durch ist?Denoch ist die Gefahr hoch.

Und trotzdem würde mir schon allein bei dem Gedanken der Appetit vergehen.


Antwort
von Sumselbiene, 20

Fleisch taut man allgemein nicht einfach bei Zimmertemperatur auf, sondern im Kühlschrank.

Stark riechendes Hähnchen würde ich nicht mehr essen. Selbst wenn es gut durchgegart ist. Meistens schmeckt es dann auch ähnlich wie es riecht.

Bevor du dir eine Lebensmittelvergiftung einfängst, gehe lieber auf Nummer sicher.

Und tau das nächste mal das Fleisch nur im Kühlschrank auf. Dauert länger, ist aber schonender und sorgt dafür (falls vorher nicht irgendwas passiert ist) dass es auch noch genießbar ist.

Kommentar von Noxgal ,

Ja danke ich habe es leider vergessen da ich nur Abends daheim bin meistens... das arme Huhn. Ich werde nächstes mal besser aufpassen. Ich habe das Huhn aus dem Ofen raus und werde es wegwerfen.

Kommentar von Sumselbiene ,

Das ist besser so :) auch wenn eine Lebensmittelvergiftung selten ein lebensbedrohlicher Zustand ist, so ist es doch sehr unangenehm und sollte nicht riskiert werden.

Hoffentlich musstest du nun nicht hungern ;)

Antwort
von TheCoB, 28

Ein aufgetautes Hühnchen darf nicht riechen und schon gar nicht stark!

Wenn du keine Lebensmittel Vergiftung riskieren willst, dann entsorge das Teil besser.

Am besten du läßt es wieder laufen.....:-)


Antwort
von Vivibirne, 6

Iss es bitte nicht mehr! Bei Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten ist äußerste Vorsicht geboten

Antwort
von Suffragette616, 13

Also ich würde es nicht essen an deiner Stelle, wenn Lebensmittel komisch riechen, dann isst man sie nicht. Das lernt man doch bereits im Kindergarten, nicht?

Antwort
von belllababy, 19

Wie kann man stinkendes Fleisch in den Backofen schieben, mir ist das absolut unverständlich.

Antwort
von oki11, 22

Ab in die Tonne damit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community