Frage von Stellaawesome, 42

Hüftkrämpfe/Hüftschmerzen mit 15?

Hallo, ich bin w/15 und habe seit Beginn von meinem Urlaub schreckliche Hüftschmerzen. Beim Hinsetzen und wenn ich zu lange gehe tut es sehr doll weh, also immer. Manchmal entstehen auch so ne Art Krämpfe, so ein Punktschmerz. Teilsweise zieht es auch bis in den hinteren Rücken.Da ich verreist bin, möchte ich erstmal ausschließen, zum Arzt zu gehen. Weiß jemande vielleicht, was das sein könnte? Wie gesagt habe diese Schmerzen permanent. Danke im vorraus

Antwort
von LaToPa, 27

Ich hab Hüftschmerzen seit dem ich 8Jahre Alt bin und war damit bei zich verschiedenen ärzten. Letzten endes war ich in der Klinik, als mein Orthopäde mir sagte eine Künstliche Hüfte muss her. Da meine Eltern das in jungen Jahren natürlich nicht wollten, jedenfalls kam nach viel geforsche raus, dass ich eine beidseitige Hüftdysplasie habe. Ich hab dann angefangen Krankengymnastik zu machen und habe einlagen bekommen. Zusätzlich wurden meine gelenke jeden Monat vernünftig 'eingerenkt' (Es tut 0 weh und geht blitzschnell:D). Als dies alles in die Wege geleitet wurde waren die schmerzen innerhalb von Einem Jahr weg. Sie tauchen im Jahr zwar noch einige male auf,aber nicht mehr permanent. Sehr langes Wandern oder springen sollte ich eben vermeiden. Es kann natürlich auch sein,dass du dir die hüfte bloß geprellt hast oder einfach blöd gestoßen hast oder was anderes daran ist. Ich würde damit einfach,wenn die möglichkeit wieder da ist, zum Arzt gehen. 

lg:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten