Frage von Fine45, 61

Hört die Periode sofort nach der Befruchtung auf?

Also wenn ich vor 7 Tagen ungeschützten Sex und dabei eine Befruchtung hatte würde meine Periode heute schon aussetzen oder setzt erst die nächste aus? Hoffe mal Es ist vertändich:) Lg;)

Antwort
von HeikeElchlep1, 25

Jeden Monat baut die Gebärmutter eine Schleimhaut auf, (ein weiches Bettchen) in Vorbereitung auf ein mögliches Babys, wenn eine Befruchtung statt gefunden hat, geschieht die Einnistung in die Gebärmutter Schleimhaut am ca 7. Tag nach der Befruchtung. Also wäre es schlimm, wenn die genau in dem Moment abbluten würde. Allerdings gibt es auch Frauen, die in den ersten Monaten trotz Schwangerschaft eine leichte Blutung haben. Wird das Bettchen nicht benötigt, bekommst du deine Regel und die Schleimhaut blutet ab, um sich im neuen Monat wieder aufzubauen.
Sicherheit ob du schwanger bist, kann dir nur ein Test oder der Frauenarzt geben.

Antwort
von ApfelTea, 23

Deine Periode würde im normalfall ja erst 2 Wochen nach dem Eisprung einsetzen. Bei dir wäre das in einer Woche. Wenn sie weg bleibt, mach einen Test, dann weißt du bescheid.

Antwort
von Pangaea, 30

Wenn du heute deine Periode erwartest, ist es extrem unwahrscheinlich, dass du vor 7 Tagen einen Eisprung hattest. Aber nur am Tag des Eisprungs ist eine Befruchtung möglich.

Der Eisprung ist immer ziemlich genau 14 Tage vor der nächsten Regelblutung. Bei einem 28-Tage-Zyklus an Tag 14, aber bei einem 23-Tage-Zyklus an Tag 9 und bei einem 25-Tage-Zyklus an Tag 21.

Wenn das frisch gesprungene Ei befruchtet wird (durch eine Samenzelle, die irgendwann in den Tagen vor dem Eisprung in den Eileiter gelangt ist), dann braucht die Eizelle 6-7 Tage, um durch den Eileiter in die Gebärmutter zu gelangen, dort nistet sie sich ein.

Die Einnistung ist 10 Tage nach der Befruchtung abgeschlossen. Jetzt würde  eine Auflösung der Gebärmutterschleimhaut das Ende der gerade erst begonnenen Schwangerschaft bedeuten, also fällt die Regelblutung nach der Befruchtung bereits aus.

Kommentar von Fine45 ,

Es war am 08.08. Und meine Periode war am 15.08. Wie erwartet 

Kommentar von Pangaea ,

Dann war der GV in der unfruchtbaren Zeit, als die Eizelle schon abgestorben war, und die Periode sagt, dass du nicht schwanger bist.

Antwort
von Evita88, 13

Innerhalb von maximal 24 Stunden nach dem Eisprung findet die Befruchtung statt, war diese erfolgreich findet rund eine Woche später die Einnistung statt.

Wenn diese glückt, ist die Frau schwanger und die Menstruation, die normalerweise rund zwei Wochen nach dem Eisprung fällig wäre, wird nicht eintreten. 

Dafür sorgt das Schwangerschaftshormon ß-hCG.

Folglich würde die Menstruation direkt ausbleiben, wenn du befruchtet wurdest und die Einnistung, die dann jetzt gerade stattfinden müsste, gelingt.

LG

Antwort
von beangato, 22

Wenn Du heute Deine Periode bekommen sollst, kannst Du nicht vor 7 Tagen befruchtet worden sein. Da dürfte der Eisprung schon vorüber gewesen sein.

Antwort
von Schnuppi3000, 25

Wenn das Ei befruchtet ist, wird die Schleimhaut nicht abgebaut, ergo gibt es keine Blutung.

Kommentar von Fine45 ,

Auch nach so kurzer Zeit? 

Kommentar von Schnuppi3000 ,

Befruchtet ist befruchtet.

Wenn die Schleimhaut abgebaut wird, besteht keine Schwangerschaft (mehr).

Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass die Befruchtung stattgefunden hat, ist eine andere Frage.

Antwort
von ooga13, 22

ob du schwanger bist weißt du mit sicherheit erst in 9 monaten;)

aber wenn du 7 tage später deine periode bekommst dürftest du nicht schwanger sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten