Frage von Wahnsinn2015, 119

Hörsturz eure Erfahrungen?

Hi Hatte vor 3tagen einen hörsturz! Allerdings wurde er innerhalb 24std soweit besser das laut hno arzt auf einem ohr nur 7prozent verlust und auf dem anderen 2 gemessen wurden ! Der arzt dagte minimal nur war es natürlich vorher schlimmer als ich dann den termin nachmittags hatte am nächsten tag war er bereits soweit besser geworden sonst wäre der hörtest denke ich schlechter ausgefallen! Habe noch ein leichtes Geräusch oieoen rauschen drauf das ich höre wenn alles ruhig ist brim schlafen! Wie lange hat es bei euch gedauert bzw stimmt es das man komplett auf Dauer taub werden kann?achja Medikament hat ermir nicht gegeben weil et abgeklungen ist und keine Entzündung drinne! Kann man trotzdem ganz normal zu konzerten gehen wieder gitarre spielen in der band etc oder muss man nach abklingen besonders vorsichtig srin deswegen wegen Rückfall Risiko etc! Danke euch

Antwort
von emily2001, 100

Hallo,

früher hat man Infusionen verabreicht, heute gibt man Infusionen (Cortison) oder man macht eine "intratympale Therapie".

Siehe :

http://www.tinnitus-liga.de/pages/tinnitus-sonstige-hoerbeeintraechtigungen/hoer...

Wichtig ist, vor allem sich nach dem Hörsturz ausreichend auszuruhen, deswegen wird man oft krankgeschrieben.

Messungen des Gehörs in regelmäßigen Abständen durchführen.

Emmy


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten