Frage von Leilei1, 58

Hilfe Toilette verstopft und übergelaufen?

Das "Schmuddelwasser" steht bis zum Rand und droht beim spühlen oder sonstiges wieder überzulafen...

HILFE!!!

Vielen Dank im Voraus!

Antwort
von peterobm, 36

Rohrreiniger bestellen oder Ärmel hochkrempeln und los ...

Antwort
von Zumverzweifeln, 35

1. das Wasser mit einem Eimer oder so ausschöpfen

2. mit einem Stomp den Abfluss bearbeiten

3. Rohrreiniger rein

4. mit dem meckern, der das Verstopfen verursacht hat (meist ist irgendetwas reingeworfen worden!)

Antwort
von Shany, 23

Ist doch ein Fake oder?;-)

Wenn nicht Wasser rausholen

Nachschauen was da innen klemmt

Kommentar von Leilei1 ,

Nein das ist kein Fake leider..

Antwort
von Ini67, 25

Umfangreiche Anleitung hier:

http://www.abfluss-verstopft.info/toilette-verstopft/

Antwort
von quantthomas, 16

Das Wasser ausschöpfen und mit der Hand die Babywindel, oder sonstige Sachen aus der WC-Schüssel herausholen. 

Die Nase zubinden könnte helfen den Duft besser zu ertragen. 

Kommentar von Leilei1 ,

Gibt es noch eine Alternative zur Hand? Ich glaub ich kann das nicht... 😅

Kommentar von quantthomas ,

Man könnte auch versuchen, mit der Saugglocke (Pömpel) die Verstopfung zu beheben, aber das ist für einen Laien nicht so leicht. 

Die Hand ist viel besser und außerdem kann man einen Handschuh überstreifen.

Nur Mut, das ist schon zu schaffen. 

Kommentar von quantthomas ,

Übrigens auch der "Profi" muß üblicherweise die Hand zuhilfe nehmen. 

Nur schraubt der dabei die WC-Schüssel zuerst ab und dann kitzelt er am WC-Ausgang den Fremdkörper raus.

Apropos Fremdkörper! 

Was für ein Gegenstand könnte den Ablauf verstopft haben?

Kommentar von Leilei1 ,

Es hat mit dem Pömpel sehr gut funktioniert. Die Toilette ist wieder Frei :D 

Kommentar von quantthomas ,

Perfekt! Leider wissen wir jetzt nicht , was die Ursache war.

Liebe Grüße!

Antwort
von Skibomor, 21

Installateurnotdienst anrufen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten