Hilfe! Pflegepraktikum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tagespflege (geht mehr um Betreuung und Beschäftigung) oder Dementen-WG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was glaubst du denn was eine Sozialasistentin so macht?

Sozialassistenten sind in der Regel für die Pflege und Betreuung von
Kindern, Jugendlichen und beeinträchtigten Menschen tätig. Ihre
Arbeitsstellen sind Wohnheime für junge, aber auch für alte Menschen,
Kindertagesstätten oder Krankenhäuser. Generell ergänzen sie die Arbeit
von pädagogischen oder pflegerischen Fachkräften und Eltern im
hauswirtschaftlichen, pflegerischen und erzieherischen Bereich, indem
sie beispielsweise Mahlzeiten zubereiten, bei der Körperpflege
behilflich sind oder Kinder und Jugendliche in ihrer Freizeitgestaltung
unterstützen, das heißt auch, den Kindern Impulse zu geben, sich selbst
zu verwirklichen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialassistent

Wenn dir das alles nicht zusagt,
dann hast du den falschen Beruf gewählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich einmal an die Diakonie, Caritas oder privaten Pflegedienst.

Adressen findest du im Telefonbuch oder bei Onkel Google.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest du denn als Sozial Assistentin später machen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung