Frage von HilfsMeister, 61

Hilfe, Kaugummi eingeatmet?

Hallo Community, ich bin mir ziemlich sicher dass ich heute Mittag ein Kaugummi eingeatmet habe. Erst war ich mir nicht sicher und habe gedacht das ich es vielleicht doch nur runtergeschluckt habe. Doch jetzt habe ich leichte Halsschmerzen( könnte auch daran liegen dass ich heute in der Kälte Sport gemacht hab). Außerdem tut es ein bisschen in der Brust weh (stechend) wenn ich mich liegend von einer Seite zur anderen rolle.
Soll ich jetzt ins Krankenhaus oder kann ich noch bis morgen warten bis ich zum Arzt gehe?

Antwort
von Tanzistleben, 29

Hättest du den Kaugummi tatsächlich eingeatmet, wärst du inzwischen schon wegen krampfhaften Hustens - und einigen anderen Symptomen - mit Blaulicht im Krankenhaus gelandet. 

Du hast den Kaugummi sicher nur verschluckt! Die Halsschmerzen, aber auch das Stechen in der Brust, werden eher vom Sport in der Kälte stammen, besonders, wenn du viel durch den Mund geatmet hast. Oder du bist sehr verspannt, das verursacht auch Schmerzen in der Brust.

Du musst dir keine Sorgen machen. Wenn du morgen immer noch Angst hast, der Kaugummi könnte irgendwo falsch gelandet sein, geh halt zum Hausarzt!

Jetzt versuche dich zu entspannen und zu schlafen. Du wirst sehen, morgen ist alles gut! Schlaf gut!

Antwort
von Moorleichen, 10

Das Kaugummi wird vermutlich im Magen sein und keinen Schaden anrichten. Denkbar wäre auch ein Hängenbleiben in der Speiseröhre, aber da kannst du erstmal abwarten.

Wäre es in der Luftröhre, könntest du hier nicht schreiben. Also halb so schlimm. Alles Gute!

Kommentar von Moorleichen ,

ups, alte Frage ...

Antwort
von ronnyarmin, 39

Wenn der Kaugummi tatsächlich in der Luftröhre hängt, solltest du umgehend ein Krankenhaus aufsuchen.

Ich denke aber, wenns wirklich so wäre, könntest du es vor Hustenanfällen nicht aushalten, sofern du überhaupt noch Atmen könntest.

Die Entscheidung kann dir Keiner abnehmen.

Antwort
von Minkiana, 31

Es ist sehr unwahrscheinlich das du den Kaugummi eingeatmet hast, da dies eine sehr starke Reaktion hervorgerufen hätte, im schlimmsten Fall währst du erstickt.

 Da dies nicht der Fall zu sein  scheint, ist es um einiges plausibler, dass du ihn einfach nur runtergeschluckt hast und deine Halsschmerzen einfach durch eine Erkältung kommen.Das stechen in der Brust könnte von Herzproblemen kommen, aber wahrscheinlicher ist es wirklich, dass das nur psychisch ist.

Wenn du es für ratsam hältst, kannst natürlich zum Arzt gehen, aber ich denke das es nicht nötig ist.

Antwort
von liayn, 10

Keine Angst der Kaugummi ist in deinem Magen gelandet. Ein Kaugummi in der Luftröhre wär etwas unangenehmer gewesen. Das stechen in der Brust kann verschiedene Ursachen haben. Eine Möglichkeit ist dass du zu viel zu schnell gegessen hast. Mach dir keine Sorgen

Antwort
von gabaniel, 52

Hättest du das Kaugummi wirklich eingeatmet dann würdest du es sofort merken keine Angst. Das mit dem stechen in der Brust ist vllt einbildung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community