Frage von Fabidi, 61

Hey, wie bekomme ich via Excel VBA eine Mail bei Lotus Notes geschrieben, sodass ich sie vorher noch bearbeiten kann?

Sobald ich die Mail ohne Bearbeitung verschicke, ist die Mail inklusive des Inhaltes. Sobald ich sie bearbeiten will vorher bzw. noch einmal manuell auf "senden" drücken will (Vorsichtsmaßnahme), ist der komplette Inhalt, bis auf die Betreffzeile, verschwunden.

Beiliegend ist mein Codebeispiel

Sub SendNotesMail2()

Dim UserName As String
Dim MailDbName As String
Dim Recipient As Variant
Dim Maildb As Object
Dim MailDoc As Object
Dim session As Object
Dim stSignature As String



With Application
.ScreenUpdating = False
.DisplayAlerts = False


AWS = ActiveWorkbook.FullName
Set Worksheet = Application.ActiveWorkbook.Worksheets.Item(1)
Set session = CreateObject("Notes.NotesSession")
Set Maildb = session.CURRENTDATABASE
Set MailDoc = Maildb.createdocument
MailDoc.Form = "Memo"
Set Workspace = CreateObject("Notes.NOTESUIWORKSPACE")
stSignature = Maildb.GetProfileDocument("CalendarProfile").GetItemValue("Signature")(0)
Recipient = "f"
MailDoc.display = ""
MailDoc.copyto = "" 
MailDoc.subject = "price update"
MailDoc.SAVEMESSAGEONSEND = saveit
Set ritem = MailDoc.CreateRichTextItem("Body")
For i = 2 To 37
With ritem
        .AppendText ("")
        .AppendText (Cells(i, 2).Value & vbTab & Cells(i, 3).Value & vbTab & Cells(i, 4).Value & vbTab & Cells(i, 5).Value & vbTab)
        .addnewline (1)
End With
Next
For i = 2 To 2
With ritem
        .AppendText ("" & vbCrLf & vbCrLf & stSignature)
End With
Next


Call Workspace.editdocument(True, MailDoc).GOTOFIELD("subject")


MailDoc.PostedDate = Now()

Set Maildb = Nothing
Set MailDoc = Nothing
Set AttachMe = Nothing
Set session = Nothing
.ScreenUpdating = True
.DisplayAlerts = True
End With
Range("a1").Select
End Sub             
Antwort
von iMPerFekTioN, 34

Ich frage mich warum du dazu ein Skript brauchst?!?

(In LibreOffice z.B. kannst du den Mail Client Thunderbird direkt über LO ansprechen und auch Betreff, Empfänger, BC, CC und den Body mit übergeben)

Das wird dann im E-Mail Client geöffnet als neue Mail und du kannst nochmal drüber lesen und dann erst auf Senden klicken.

Wäre das nicht so was wie du dir vorstellst?=)

Grüße,

iMPerFekTioN

P.s. hier mal Codeschnipsel aus meiner Datei..

Code zum generieren der Mail aus H10:

=WENN(E10="";"Keine E-Mail eingetragen!";WENN(E13="";HYPERLINK("mailto:"&E10&"?cc="&E16&"&bcc="&E18&"&subject="&E21&"&body="&E23;"Einzelner Empfänger");HYPERLINK("mailto:"&E13&"?cc="&E16&"&bcc="&E18&"&subject="&E21&"&body="&E23;"Gruppen E-Mail")))

Im Anhang findest du noch die Bilder zum Aufbau!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten