Hautausschlag? Hautallergie? Selbsthass! Ich weiss nicht mehr weiter....?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

für mich sieht das nach einem Milbenbefall aus. Das ist keine Allergie sondern es handelt sich um Milben, die sich in der Haut Gänge schaffen, dort Eier legen und sich vermehren. 
Zu den krankheitsauslösenden Milben beim Menschen zählen Grabmilben, die ihre Eier in der Haut ihres Wirtes ablegen und dadurch einen schweren Juckreiz auslösen. Die Larven der Grabmilbe verursachen bei Menschen die
Hautkrankheit Krätze, weswegen die Parasitenart auch häufig Krätzmilbe
genannt wird.
Da gibt es prima Cremes gegen, die dir jeder Arzt verschreiben kann.

Falls ich mit meiner Einschätzung richtig liege, bist du das Jucken innerhalb von wenigen Tagen los und die Hautveränderungen verschwinden.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steigere dich nicht in das Juvken rein. Ignoriere das Jucken einfach denk nicht daran umd wenn du dich nicht kratzt, kann sich auch deine Hauut erholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir Cremes in der Apotheke anrühren gegen Juckreiz hat bei mir bei neurodermitis geholfen aber ich hatte nicht so Pickel . Cordison hat bei mir auch geholfen . Geh am besten zu einem Dermatologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Hausarzt keine Ursache findet (Allergie, Milben...), dann kann es auch organische Ursachen haben.

Sollte deine Leber oder Niere Schäden haben, kann das auch zu Juckreiz führen. Bitte lass auch diese Organe entsprechend untersuchen, um sie als Ursache auszuschließen.

Außerdem sollte der Arzt dir ein linderndes Mittel verschreiben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann eine allergische Reaktion auf Warmwachs sein, hatte das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung