Frage von Parkourfloh, 161

Hat jemand schonmal das Gedicht nachts im stadtpark von Max Hermann Neiße analysiert?

Ich komme nicht drauf wie ich anfangen soll , und bräuchte eine Vorlage , damit ich ca weiß was ich machen muss

Antwort
von Ghostwriter2, 133

Einen genauen Plan habe ich nicht, hier ein paar Ideen:

Im Vordergrund stehen eindeutig sexuelle Beziehungen bzw. Kontaktaufnahme. Die Beziehungen können "liebevoll" (Zeile 1) sein, aber auch in Vergewaltigung münden ("Zwei Männer ...")

Der  Beschreibung der Natur werden nur wenige Zeilen gewidmet.

Ich weiß nicht, wieviel Zeit dir noch bleibt, ob du eine Bibliothek in der Nähe hast und wie gut diese ggf. bestückt ist, trotzdem ein Hinweis. Im folgenden Buch scheint es eine Interpretation zu geben:

Peter Christian Giese: Interpretationshilfen - Lyrik des Expressionismus. Klett 1992

http://www.berneburg.de/berlinlyrik/content/3-analyse/A-indernacht.htm

(insbesondere Fußnote 184)

Kommentar von Ghostwriter2 ,

Anmerkung: Der genaue Titel ist "Nacht im Stadtpark" (ohne "s")

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten