Frage von Yellowbee, 422

Hat jemand schon mal was umsonst vom FID Verlag GMBH bekommen?

Dieser FID Verlag GmbH verschickt ständig newsletter. Manche Angebote sind ja interessant. Teilweise gibt es aber auch Sachen für erstmal umsonst. z. B. Gesundheitsfibeln, wo ich jetzt speziell Interesse hätte. Da steht man kann dies bekommen und danach direkt "kündigen", wenn man kein kostenpflichtiges Material weiter möchte. Klappt das? Ist das ohne Risiko? Schon mal jemand gemacht?

Antwort
von Joschi2591, 369

Nein, noch nicht gemacht.

Du kannst die Materialien bestellen und sofort danach "kündigen", ehe Du es sonst später vergisst.

Denn damit rechnen alle Verlage: sie werben mit kostenlosem Material und hoffen darauf, dass die Kunden vergessen, ihr sogenanntes "kostenloses Probeabo" zu kündigen. Und dann sind die Kunden erstmal für ein Jahr gebunden und müssen bezahlen für weiteres, vielleicht gar nicht gewolltes Info-Material.

Das ist das Risiko, welches der Verbraucher eingeht.

Deshalb sofort per email kündigen und Dir die Kündigung auch schriftlich bestätigen lassen.

Dem Newsletter und der Verwendung Deiner Daten zu Werbezwecken kannst Du ebenfalls sofort widersprechen.

Sonst wirst Du vollgeballert mit Werbung, nicht nur von diesem Verlag, sondern auch von allen möglichen anderen Unternehmen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten