Frage von MarieLuise1992, 112

Hat eine Erkältung nach Tympanoplastik Op Auswirkungen?

Hallo, Wurde vor 6 Tagen am Ohr operiert und habe Tympanoplastik Typ3 bekommen und Entfernung eines Cholesteatoms. Habe jetzt eine Erkältung (Nase zu, ab und zu Fieber und Halsschmerzen) . Hat das Auswirkungen und muss ich einen Arzt aufsuchen ?

Eine weitere Frage wäre noch, habt ihr auch häufig das Gefühl, dass Flüssigkeit im Ohr läuft (Blut?). ?

Danke für die Hilfe !

Antwort
von Hannah24111999, 110

Es waere nicht ganz falsch einen arzt aufzusuchen. Dann kann er sich das mal angucken :)

Ich wurde jetzt zwei mal an meinem linken Ohr operiert (chronische mittelohrentzuendung). Und ja ich kenne es, wenn es sich so anfuehlt, als wenn dort was durch laeuft.

Bei mir war es so, das sich das ohrenschmalz verfluessigt hat, aufgrund der krankheit die ich hatte. Bei mir lief da auch blut durch. Also, entweder mit einem qutipp sauber machen, oder zum hno arzt gehen und ihn das saubet machen lassen. :)

Kommentar von MarieLuise1992 ,

Danke für deine Antwort:).

Im Ohr befinden sich allerdings noch Tamponaden, deshalb kann in den nächsten 2 Wochen nicht reingeschaut werden.

Ich bin vielleicht übervorsichtig, aber seit ich in der 2. Nacht eine Blutung hatte , ist einfach ein bisschen Angst dabei ;). 

Kommentar von Hannah24111999 ,

nichts zu danken, immer wieder gern :)
ja die hatte ich auch drinne gehabt :/ :)

dann schau mal, wenn du sie draußen hast und viel glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten