Hashimoto wie lebt ihr damit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Seit ich richtig eingestellt bin, geht es mir sehr gut damit. Der Weg dorthin war aber auch sehr beschwerlich ;)

Meine schlimmsten Unterfunktionssymptome waren/sind Verdauungsprobleme (also Verstopfung und auch viele Stunden nach dem Essen aufgeblähten, harten Bauch), totale Erschöpfung, trockene Schleimhäute und dadurch viele Infektionskrankheiten (hatte eigentlich immer eine Erkältung), Kopf wie Watte (verlangsamtes Denken, Wortfindungsprobleme, nie absolute Freude, weil immer wie von oben gedeckelt; also vermutlich leicht depressiv), ...

Zu schlimmsten Zeiten war ich permanent so erschöpft, dass ich oft einfach so eingeschlafen bin.

Aber wie gesagt, seit das Hormondefizit behoben ist, geht es mir wieder gut. Wenn es mir unerwartet mal schlechter geht, die Werte aber stimmen, hilft bei mir die kurzfristige Einnahme von Selen.

Hin und wieder merke ich, dass mein Hals ein wenig drückt, das vergeht aber nach einigen Tagen wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

auch ich habe Hashimoto. Ich habe festgestellt, dass eine richtige Einstellung aller Hormone, denn meist sind mehr als nur SD-Hormone betroffen, das A und O ist, um sich wieder wohlfühlen zu können.

Nach sehr langer Einstellungszeit habe ich jetzt einen Zustand erreicht, mit dem ich gut leben kann. Sofern ich genügend Ausruhzeiten einplane, geht es mir trotz Hashimoto wieder gut. 

Ich wünsche Dir viel Kraft, den richtigen Arzt zu finden und viel Geduld, um die Einstellungsphase durchzuhalten.

Liebe Grüße

Catlyn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei mir würde es nicht direkt diagnostiziert allerdings gehe ich mit großer Wahrscheinlichkeit davon aus dass ich auch an dieser Krankheit leide. Mir wird oft körperlich schlecht und habe auch Probleme mit meiner Periode. Es ist sehr lästig weil man auch psychisch kaputt ist... Habe auch schon Tabletten von einem Arzt verschrieben bekommen. Es gibt ein Forum ht-mb.de da kann man auch mit anderen Hashimoto-Erkrankten sich austauschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jennybely
23.12.2015, 10:46

Ich bin immer sehr müde und schlapp und hab so das Gefühl hab immer wenig power als andere.
Und leide auch sehr unter Verstopfungen.
Was für Probleme hast du den mit deinern Periode

1

Ich habe auch hashimoto bin 14 bei mir wurde das in einem Blut Test erkannt davor war ich immer müde und hatte Kopfschmerzen 😑

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?