Frage von ehrikerjung, 418

Hallo, wer kann ein MRT des Schädels deuten?

Hallo, leider wird die Besprechung der MRT Ergebnisse beim Facharzt wegen Urlaub und Feriertagen bis Mitte Januar dauern. Ich als Laie finde die Hirnhaut merkwürdig geformt. Kann mir jemand kurz auf die Sprünge helfen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Seanna, 329

WENN hier ein Arzt ist, wird er professionell genug sein, keine Fernbefunde für fremde Patienten ohne Anamnese zu stellen.

Und von allen anderen Meinungen hast du nichts, da fachlich nicht fundiert.

Antwort
von Griesuh, 273

Ja, dein Hausarzt. oder der Radiologe der die Bilder gemacht hat, oder ein Klinikarzt.

Wäre etwas auffälliges, krankhaftes gefunden worden, wäre die Besprechung der Aufnahmen nicht erst im Januar.

Also ist davon aus zugehen, dass du nichts hast.

Antwort
von apophis, 248

Meinst Du nicht, dass es etwas unbedacht ist solch intime Bilder ins Internet zu stellen?

Zur Frage: Hier wird sich kein Arzt melden, der Dir das Bild erklären kann. Bzw. kann sich hier jeder als Arzt ausgeben und Rätselraten mit Dir spielen.
Du kannst/solltest hier also bei jeder Antwort erwarten, dass derjenige keine Ahnung von MRTs hat.

Warte lieber auf Deinen Arzt und lass es Dir korrekt erklären, anstatt hier auf falsche Fährten gebracht zu werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten