Frage von Meferro, 41

Hallo was war euer höchster Gewinn / Verlust bei Sportwetten /?

Wettbüros gibts haufenweise. Ein Freund hat mit 20 € Einsatz 2800 € gewonnen. Gestern hat er 400€ gewonnen hat Niederlage mit 4 Toren für HSV und vorher Sieg mit 4 Toren Unterschied Dortmund gespielt .

Ich will jetzt auch einsteigen aber Trau mich nicht ganz so !!

Antwort
von aloisff, 24

Zuerst einmal: Ich gebe es zu, ich plaziere am Bundesligaspieltag auch mal gerne ein paar Wetten, mein Einsatz pro Wette beträgt aber zwischen 50 ct und 2,- €...was mein höchster Gewinn war weiss ich nicht, er wird aber 20,-€ nicht überstiegen haben. Insgesamt mache ich bei Sportwetten aber Verluste. Diese liegen bei rund 50 bis 100,-€ pro Jahr.

Und da bin ich bei Deinem Freund; er paltziert also 20,-€ pro Wette und ich glaube nicht, dass er nur eine Kombiwette pro Spieltag wettet ich schätze es sind dann eher 5, das heisst er verspielt pro Spieltag 100,-€, das sind bei 34 Spieltagen also 3.400,-€ pro Jahr, in diesem Jahr hat er mal richtig Glück gehabt: einmal hat er 2.800,-€ und einmal 400,-€ gewonnen (kleinere Gewinne hat er nicht, Spieler dieser Art plazieren nur wenn die Quote gut ist), das sind dann 3.200,-€ Gewinn bei einem Einsatz von 3.400,-€ ergibt also einen Nettoverlust von 200,-€ in diesem Jahr.
Es mag sein, dass meine Annahmen so nicht stimmen und Dein Freund in diesem Jahr tatsächlich einen Nettogewinn ausweisen kann, insgesamt bin ich aber fest davon überzeugt, dass er im Schnitt ordentlich zuzahlt. Das ist zumindest so meine Erfahrung mit den Spielern die mit diesen grossen Gewinnen prahlen.


Antwort
von Katzenreiniger, 15

Hat er dir auch gesagt, wie viel er verloren hat?

Wohl kaum...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten