Hallo Kinderporno ausversehen gegoogelt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du nur den Wikipedia-Artikel gelesen hast, kann dir gar nichts passieren. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na und, du kannst doch wenn was passieren würde (was es nicht tut ist ja nicht verboten) sagen dass du dich für die Rechtslage, aktuelle Fälle und Urteile interessierst und deshalb das gegoogelt hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub mir das haben schon mehrere Menschen gegoogelt! Die können Sie nicht alle einsperren! Es gibt ja auch noch die böse Autokorrektur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du Kinderporno eingegeben wenn du nicht danach googeln wolltest?

Btw google bearbeitet deine Suchanfragen im Hintergrund auch ohne dass du auf Enter oder Suchen drückst.

Ob es Strafbar ist oder nicht kann ich dir nicht sagen, aber da du nicht die Absicht hattest so etwas zu finden glaub ich eher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du hast dich nicht strafbar gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passiert nix soweit ich weiß ich hab das auch schon zig mal ausprobiert um zu gucken ob was passiert auf mich ist nix zurück gekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher nicht. Sonst wären diverse Journalisten sicher schon im Knast.

Ich frage mich allerdings, wie man sowas aus Versehen eintippen kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zironik123
28.06.2016, 22:09

Habe was vergessen im Text einzugeben wollte was ganz anderes eingeben

0

Jeder Pedo vergisst mal den TOR-Browser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung