Frage von Morikei, 86

Hält Lack auf Schaumstoff?

Ich habe schwarzen Sprühlack und möchte damit Foam Rosen schwarz besprühen, weil das günstiger ist als schwarze Foam Rosen zu kaufen. (Das sind diese künstlichen Blumen, die man oft irgendwo in Gestecken etc. sieht.)

Diese Rosen sind aus einem Schaumstoff. Nun frage ich mich, ob der Lack auf dem Schaumstoff halten würde bzw ob er die Rosen gleichmäßig schwarz einfärben würde. Denn Schaumstoff hat ja viele größere Poren (wobei das Material der Rosen sehr fein aussieht) und ich habe angst, dass der Schaumstoff den Lack quasi aufsaugt wie ein schwamm.

Hat da jemand einen Rat für mich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von michi57319, 86

Der Schwamm wird die Farbe zunächst aufnehmen und am Tag danach anfangen, sich zu atomisieren!

Er wird dir unter den Fingern zerbröseln, bzw. zu Staub zerfallen.

Das ist kein Witz, sondern Tatsache. Die Lösemittel im Lack zerstören den Schaumstoff nachhaltig.

Kommentar von Morikei ,

Danke für deine Antwort, das habe ich bei meiner recherche auch gerade herausgefunden. Schade...

Kommentar von michi57319 ,

Vielen Dank :-) Ich wünsche dir, daß du Schaumstoff in der passenden Farbe und zu vernünftigen Preisen finden kannst.

Antwort
von Peter42, 71

"Schaumstoff" und "Lack" ist eine ziemlich kritische Kombination: mit etwas Pech lösen die Lösungsmittel des Lacks den Schaumstoff auf, der schmurgelt dann zu einem unscheinbaren Klumpen zusammen.

Mit etwas Glück vertragen sich die beiden Materialien, und dann klappt die Lackiererei. "Aufsaugen" wird der Schaumstoff die Farbe, aber nur ganz zu Beginn und wenig - normalerweise trocknet der Sprühlack schnell genug auf.

Antwort
von andie61, 62

Du kannst sie mit Acrylfarbe einsprühen,die ist Lösemittelfrei,oder in schwarze Dispersionsfarbe tauchen und dann zum Abtropfen aufhängen.

Kommentar von Morikei ,

ich habe weder acrylfarbe zum sprühen noch diese andere farbe, aber danke :)

Kommentar von andie61 ,

Die andere Farbe ist normale Wandfarbe,die gibt es als Abtönfarbe auch in schwarz,das es mit der Lackfarbe nicht geht wurde Dir ja schon geschrieben,darum habe ich Dir Alternativen genannt.

Antwort
von Rosswurscht, 58

Ich denke eher, der Lack löst die Rosen auf. Weil der Schaumstoff nicht lösemittelbeständig ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community