Haarverlängerung einflechten Ja oder nein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mach das auf keinen Fall! Ich hatte jegliche Varianten an Extensions ausprobiert und muss sagen, auch wenn die geschweissten ebenso mühsam sind, war ich mit denen am zufriedensten. Ich wollte etwas neues ausprobieren und habe das mit dem Reinflechten (weaves) machen lassen ca. 300 CHF. Ich habe extrem dickes Haar und man hat die Extensions sehr sehr gut gespürt beim anfassen. Wie ein dicker Zopf unter den Haaren. Leider hat es bei mir extrem angefangen zu kratzen und zu entzünden, weil die so nah an die Kopfhaut geflechtet werden müssen. Ich musste sie mir also nach etwa 2 Tagen wieder rausschneiden und es war alles vergeben. Ich hatte zahlreiche Videos dazu geschaut und sah eigentlich nur positives aber meine persönliche Erfahrund war sehr schlecht. Bleib lieber bei den bondings auch wenn du dort etwas mehr bezahlst. Falls du aus der Schweiz bist kann ich Mina Haarfee für 300.- empfehlen oder Roman Hairstyle auch in dem Bereich. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anjasaar
30.05.2016, 21:38

Coole Erfahrung, das du die geteilt hast!

0

Ich habe noch nie das weaving gemacth, aber da muss man bei dünnen Haaren glaube ich noch mehr aufpassen, hätte auf bondings getippt, dass die besser wären, aber es hat schon jemand sehr ausführlich die Meinung dazu beschrieben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?