Frage von janalhmn, 51

Haarausfall+Haarverlängerung+Schuppenflechte+Juckreiz was tun?

Hallo, ich komme direkt mal zu meinem Problem. Im Juni habe ich mir Extension machen lassen. Diese habe ich mir dann vor 2 wochen entfernen lassen. Ungefähr seit Ende September fing meine Kopfhaut extrem an zu jucken und ich habe auch gemerkt, dass sich auf der Kopfhaut harte Krusten gebildet haben. Als ich dann mehrere große kahle Stellen auf meinem Kopf gesehen habe ( nachdem dann die Haarverlängerung raus war), bin ich direkt zum Hautarzt. Dieser hat dann eine starke Schuppenflechte diagnostiziert und mir Clarelux Schaum verschrieben. Den nehm ich jetzt seit 1 Woche hab aber nicht das Gefühl, dass es besser wird. Hab immernoch starken Juckreiz und Haarausfall. An den kahlen Stellen merke ich aber, dass die Haare schon wieder nach wachsen nur dauert es ja bis die Stellen wieder bedeckt sind. Kommt der Haarausfall jetzt eigentlich von der schuppenflechte oder den Extensions? Da wo die Krusten am stärksten vorhanden waren, sind die kahlen Stellen am schlimmsten.Die Kruste kommt auch wieder, nachdem ich sie mit der Loyon Lösung komplett entfernen konnte. Ich hab einfach Angst, noch mehr Haare zu verlieren. Hab Anfang letzten Jahres aufgrund einer Chemo meine ganzen Haare verloren und würde das nicht noch einmal ertragen. Was kann ich tun?

Antwort
von antikopierer, 10

Mache mal folgendes reibe deine Kopfhaut mit NeuroPsori BIO Hautöl ein,

lasse es über Nacht einwirken am Morgen mit NeuroPsori Shampoo auswaschen wirst sehen das hilft sehr gut das ganze 1 Woche lang täglich danach nur noch 2 mal die Woche ( eigene Erfahrung):

DER JUCKREIZ VERSCHWINDET SUPER SCHNELL UND NACHHALTIG AUCH WIRD DEIN HAAR GESTÄRKT.

Apotheke Google sehen.

Antwort
von conelke, 29

Ich würde meinen, dass eine Schuppenflechte nicht durch Extensions kommen kann, aber ich bin natürlich kein Arzt. Um genaue Informationen zu bekommen und was Du noch machen kannst, würde ich nochmals den Hautarzt befragen.

Kommentar von janalhmn ,

Mit Schuppenflechte hatte ich zu dieser Jahreszeit eigentlich immer schon Probleme, allerdings nicht so schlimm wie zurzeit

Kommentar von conelke ,

Wie gesagt, befrage dazu lieber nochmals den Arzt.

Antwort
von Anna1230, 22

Ich vermute mal das die Extensions nicht so wirklich gut waren bei der Schuppenflechte.
Es kann bei Schuppenflechte schon zu Haarausfall kommen, aber ich denke das hier beides "Schuld" hatte. Man sollte mit Schuppenflechte schon vorsichtiger sein was man mit seinen Haaren anstellt.

Es ist gut möglich das die Schuppenflechte durch die Extensions so schlimm geworden ist. Du wirst nichts anderes machen können als abzuwarten und weiter zu behandeln.

Gegen den Juckreiz kann ich Cetrizin empfehlen, gibt es rezeptfrei in der Apotheke.

Ich habe übrigens auch Schuppenflechte, allerdings am ganzen Körper und hatte noch nie Haarausfall dadurch.

Kommentar von antikopierer ,

Auch für dich mein Rat NeuroPsori und PSO Produkte speziell für dieses Problem

Antwort
von ThePaet, 17

Falls es schuppen(flechte) sein sollte,mach kokosöl darauf,lass es einwirken und wasch es aus ;)

Das hilft super! 😃🍀

Gute besserung! 😉🍀

Kommentar von antikopierer ,

Nicht für alles gut kein Wundermittel ......kann auch eine Verschlimmerung bringen. Wenn es so einfach währe gäbe es dieses Probleme nicht mehr.

Kommentar von ThePaet ,

Wenn es verschlimmert,dann hört man halt auf es draufzutun und probiert was anderes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community