Frage von KostisGlatze, 56

Glaubst Du, was Du siehst,oder siehst Du, was Du glaubst?

Eure Meinung?

Antwort
von TornadoBob, 5

Ich denke die meisten Menschen sehen was sie Glauben. Den Glauben was man sieht braucht Reife und eine Gewisse Eigenschaft die ich nicht beschreiben kann. Erklärung ist das wenn zb einen Jungen und ein Mädchen siehst und er ihr einen klappser auf den Po gibt dann kann es für die Brutal aussehen aber in Wirklichkeit war es ein "liebes klappser" war eher einfaches beispiel

Antwort
von Sarahlarafara, 12

Das kommt natürlich speziell auf die Menschen selbst an. Dabei spielen Ideologien und Werte, sowie Religionen eine ganz bestimmte Rolle. Natürlich auch das Umfeld und wie naiv und wie leichtgläubig und was für ein Sturkopf der ein oder andere ist. Ich mein so viele kleine Feinheiten sollte/müsste man bei philosophischen Fragen beachten. Ich denke das Thema "Vorurteile","Klischees" passt ganz zu der Frage: "Siehst du was du glaubst?". Es ist doch einfach so, wenn wir denken, dass das Mädchen welches herschaut uns einen abwertenden Blick zu wirft, dann stempeln wir sie gleich als oberflächlich ab. Sowie man sich selbst aus der Gesellschaft durch solche Gedanken ausschließen kann. Ich denke da spielt auch diese allgemeine Haltung eine ganz wichtige Rolle. Also bin ich eher ein Realist, Pessimist oder Optimist. Ist eine Frage der Haltung, wenn man aber wissen möchte warum ein Mensch so fühlt, so denkt, so handelt, müsste man wieder  auf diese Feinheiten eingehen und dann lässt sich auch erklären wieso der Realist, Pessimist oder Optimist. Genauso fühlt, handelt oder denkt.

Bei mir ist es eher so ich wechsle immer ab. Bin nie der totale Optimist oder Pessimist oder sogar ein Realist. Ich bin immer geteilter Meinung es gibt kein genau so oder genau so bin ich. Und ich denke genauso lässt sich auch wieder diese Neugier des Menschen erklären. An einem Tag möchte ich raus gehen, neue Dinge lernen. Menschen treffen. Also der typische Optimist der sogar bei Wind und Regen, Hagel oder Schnee, was weiß ich, einfach rausgeht und sich den tollsten Tag macht. So wechseln sich die Tage ab und an manchen Momenten oder Tagen bin ich der typische Realist: So ist es und nichts kann mich davon abhalten. Vielleicht sind auch diese von Ihnen gestellten Fragen in unseren Eigenschaften verborgen...

Übrigens finde ich die Frage ganz toll! 

Antwort
von precursor, 15

Ich glaube was ich sehe.

Es ist egal was ich glaube, die Realität / Wirklichkeit / das Universum macht alleine weiter, egal an was ich glauben will oder nicht, das nimmt keine Rücksicht auf das was ich gerne hätte oder für wahr halte.

Antwort
von OrangeTree, 12

Ich glaube was ich sehe.

Antwort
von KleineLady, 27

Ich glaube was ich sehe. Aber glaube auch einiges was ich höre, zB bestimmte Dinge die bewiesen wurden und darüber wird dann berichtet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten