Frage von BASKETBALLVIC, 122

Gibt es legale Alternativen zu Anabolika die gut wirken?

Ich trainiere seit 1em Jahr natural. Nehm Creatin und natürlich Eiweiß Shakes. Bald will ich mit bcaa's anfangen.. Aber habe gehört das das alles nur ein ganz kleiner Support ist. Nun frage ich mich was pump die Muskeln an Stoff richtig auf und ist dabei legal und NICHT gesundheitsschädlich.. Habt ihr Erfahrungen? Danke!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Supplements, 73

Hallo! Kurze aber perfekte Antwort von Apachy.

Nun frage ich mich was pump die Muskeln an Stoff richtig auf und ist dabei legal und NICHT gesundheitsschädlich

Da gibt es nichts und auch das macht Anabolika so gefährlich.

Eine längere Einnahme von Anabolika ohne Folgeschäden gibt es nicht. Die Frage ist nur wie schwer sie sind und wann sie eintreten. Auch mal nach 30 Jahren - eine Zeitbombe. Und das Risiko beginnt mit der ersten Dosis.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von basti596, 63

Nichts, sonst würde ja niemand anabolika oder wachstumshormone nehmen... Und alle würden Rum laufen wie arnie zu den besten Zeiten, das wäre ja auch langweilig...

Antwort
von apachy, 94

Weder Proteinshakes noch bcaa's werden irgendein sichtbaren Unterschied bewirken.

Das einzige sinnvolle Supplement für den Muskelaufbau ist Kreatin und das auch nur für Bühnenauftritte, Fotoshootings oder bei Kraftplateaus. Es gibt keine Zaubermittel, nur genug Futter und hartes Training, der Rest ist illegal und gesundheitsschädlich bis tödlich.

Kommentar von kami1a ,

Klasse Antwort

Antwort
von Rockstar9413, 68

Alles, was nicht Natural aufgebaut wird hat schlechte Einflüsse auf die Gesundheit.
Manche Bodybuilder sind schon mit 43 Jahren gestorben, weil die ihren Körper mit sowas kaputt gemacht haben.

Antwort
von Lele1987, 9

Leider nicht bleib lieber Natural dein Körper wird es dir danken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community