Frage von Franz577, 23

Gibt es auch "haarfreundliche" Metallarmbänder bei Uhren?

Bei Armbanduhren bevorzuge ich schon seit jeher Armbänder aus Leder, was einen ganz einfachen Grund hat.

Denn Männer sind ja am Arm mehr oder weniger stark behaart und es ist sehr nervig und auch unangenehm, wenn sich die Haare ständig im Armband verfangen und dann ausgerissen werden.

Rasieren will ich mir meinen Unterarm auch nicht, denn erstens sieht das bescheuert aus und zweitens hat man dann immer Stoppeln.

Der Vorteil von Metallarmbändern ist aber neben einer teilweise schöneren Optik auch die etwas längere Haltbarkeit. Daher nun meine Frage, ob es auch Herrenuhren mit Metallarmbändern gibt, die diese Problematik berücksichtigen bzw. in denen sich keine Haare verfangen.

Expertenantwort
von darkhouse, Community-Experte für Uhr, 20

Also, ich trage grundsätzlich und am liebsten Metallarmbänder. Allerdings relativ hochwertige mit massiven Gliedern. Da habe ich mit meinem auch deutlichem Haarwuchs am Arm kein Problem, denn diese haben abgerundete Kanten. Gefalzte Blechbänder mögen da anders sein. Also entweder auf Kunststoffbänder umsatteln (Silikon) oder massive Gliederbänder kaufen (ab ca. 40 Euro).

Antwort
von XHeadshotX, 23

Vielleicht wäre diese Armbandvariante eine Lösung http://www.valmano.de/dualtimer-45-special-edition-uhr-kraft-uk174wa07439

Kommentar von Franz577 ,

Schöne Uhr! Zwar nicht ganz billig, aber ich müßte sie schon mal vorher anprobieren können.

Kommentar von XHeadshotX ,

Muß ja nicht genau die Uhr sein, aber ich hab leider keine Bezeichnung für diese Art von Uhrenband gefunden. Gesucht habe ich mit "feines Metallarmband Herrenuhr" aber so kannst du herzeigen, wie es aussehen sollte. Anprobieren würde ich zur Sicherheit auch.

Doch ich denke, daß es eigentlich besser sein müßte, da das Band nicht so große Zwischenräume hat. Kürzen könnte halt zum Problem werden, aber da können dich die Profis sicher leichter beraten.

Kommentar von darkhouse ,

Also, ich empfinde diese Geflechtarmbänder (Milanaise) gerade als Epiliergerät... Kommt aber auch hier wahrscheinlich auf die Bauart und Preisklasse an...

Antwort
von SiViHa72, 18

Das problem kenne ich sogar als Frau und ich hab echt nur feine Härchen auf den Armen.

Was mir letztens extremst auffiel: ich kaufte mir, da meine "alte" kaputt war,e ine billige Armbanduhr mit Edelstahlband vom Aldi. ich fand sie echt unangenehm. jetzt hat mir mein Dad eine Citizen geschenkt.. und meine Schwester überliess mir kurz vorher eine Seiko.. bei beiden ist das absolut nicht der Fall.

beide lagen regulär wohl um die 140 - 180€. Und ich frage mich, ob da eben der Preis den gewaltigen Unterschied macht? Freundin hat eine, die um die 60 kostete.. die finde ich auch noch ziepig.

Auffällig ist: sie fassen sich schon einfach beim Zufassen , in duie Hand nehmen ganz anders an.

Kommentar von darkhouse ,

Liegt vielleicht daran, dass die Bänder aus massiven Gliedern bestehen...?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community