Frage von xxtimo19, 70

Getriebeöl ist weiß (beta rr 50)?

Hallo, und zwar habe ich eine beta rr 50. Ich habe vor 3 Tagen den kupplungsdeckel runter gemacht weil was am kickstarter nicht stimmte. Als ich dann gesehen hab das das Öl weiß ist, hab ich es gleich gewechselt. Ich bin dann 2 Tage gefahren und wollte es dann wieder wechseln aber es war wieder weiß zwar nicht so dünnflüssig wie beim ersten mal aber weiß. Mir ist das moped mal ins wasser gefallen. Wie bekomme ich es wieder hin das das Öl schwarz bleibt. Ich hab mir schon überlegt statt Getriebeöl, Heizöl oder Diesel rein zu machen um es mal durchzuspühlen. Bremsenreiniger geht ja nicht weil der macht ja die Lager kaputt

Ich bin für jede Antwort sehr dankbar Mfg

Antwort
von Papassohnnemann, 46

Das oder jedes Getriebe hat eine Belüftung um die Wärmeausdehnung auszugleichen. Wenn du dann ein warmes Getriebe in kühles Wasser tauchst kühlt die Luft im Getriebe ab und saugt dadurch das Wasser in das Getriebe. Durch die Zahnrad Drehungen vermischt sich das Wasser mit dem Öl und das Öl wird weiss. Die beste Vorgehensweise ist das Öl so oft zu wechseln bis das Wasser vom Öl vollständig aufgenommen ist. Das sollte nach zwei dreimal erledigt sein.

Kommentar von Effigies ,

Dazu mußt du das Mopped aber kopfüber in den Pool werfen.

Kommentar von xxtimo19 ,

naja mich hats gestülpt ist vorne eingesunken und ist Dan auf der Seite gelandet 😂 der Auspuff War ganz kurz im wasser

Kommentar von Papassohnnemann ,

Das stimmt das die Getriebe Entlüftung oben ist aber oftmals ist da ein Schlauch da drann der nach unten gelegt ist.

Antwort
von xxtimo19, 38

Ich habe es nun geschafft es wieder normal zu bekommen Danke für die vorschläge

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 43

Mir ist das moped mal ins wasser gefallen.

Wie lange und wie tief war es denn unten?  Hast du Bergungstaucher gebraucht ?

Kommentar von xxtimo19 ,

2 sek nicht mal ganz sondern nur vorne und wo es wieder runter gekommen ist, ist es auf die Seite gefallen da ist dann was in Auspuff rein

Kommentar von Effigies ,

Und wie soll das Wasser da in dem Motor gekommen sein ?

Antwort
von Owntown, 51

Bremsenreiniger löst das fett der lager und den Schmierfilm da hast du recht. Das Beste wäre wohl den Motor auszubauen und versuchen das Wasser da raus zu bekommen da das die Viskosität des öles zerstört.

Auslaufen lassen und die Motordeckel demontieren und versuchen das Wasser mit etwas saugfähigem da rauszubekommen (Salzsocke/Zewa) ist wohl eher deine alternative. Wenn du den Motorblock nicht komplett demontieren willst.

Wenn da mal Wasser reingekommen ist also in den Motorblock ist das eh ungeil gerade was das thema korrosion angeht. :/

Viel Glück

Kommentar von xxtimo19 ,

Danke gibt's auch ne Möglichkeit ohne Motor auszubauen des mit Diesel z.b wo kommt dann des Wasser rein ? müsste ja dann normal nach ein paar ölwechsel weg sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten