Frage von Falco06, 142

Gemälde von Adolf Hitlers NS-Residenz. Was ist es Wert ?

Hierbei handelt es sich um ein Gemälde( vermutlich Öl ) der NS-Residenz, Berghof Obersalzberg von Adolf Hitler. Die Vermutung liegt nahe, dass dieses Bild noch zu Lebzeiten von Adolf Hitler entstand. Ein Bild zum Vergleich ist hier zu sehen: http://www.spiegel.de/einestages/ns-residenz-obersalzberg-a-947386.html Der Namen im Bild unten links könnte die Abkürzung von Otto Michael Schmitt aus München bedeuten. Auch hier ist es nur eine Vermutung da der Lebenslauf von Ihm (https://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Michael_Schmitt) wirklich passen würde. Ein weiterer Name ist mit Bleistift auf dem Rahmen der Rückseite zu sehen ( siehe Foto ). Das Gemälde ist auf Leinen gemalt und auf einem Handgemachten Echtholzrahmen ( mit Goldfarben bemalt ) gespannt. Maße: 142,50 x 92,50 cm Ein kleiner defekt bzw. ein kleines Loch ist auf der linken oberen Hälfte zu sehen und das Bild muss gereinigt werden. Wer kennt sich mit sowas aus und kann mir sagen was Ich dafür verlangen kann ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotmarder, Community-Experte für Gemälde & Malerei, 70

Der aktuelle Geldwert eines Gemäldes lässt sich im Voraus nur ungenau bestimmen. Als Hinweis können Vergleiche dienen. Hier kannst du gegen Gebühr die letzten Auktionserlöse erfahren:

http://de.artprice.com/artist/244894/otto-michael-schmitt

Dort kannst du auch die Kunsthändler der bisherigen Verkäufe feststellen und ihnen dein Bild anbieten. Ansonsten bliebe noch eine Online-Schätzung z. B. bei schaetze24.de oder eine Ebay-Auktion, bei der du Angebot und Nachfrage international beobachten kannst.

Antwort
von PatchrinT, 70

Schwer zu sagen. Kunsthändler,vielleicht gibt es sogar Staatliche Experten(Prüfer) für sowas. Wegen Echtheit und Fälschung. Googeln oder einfach bei deiner Behörde anfragen....

Antwort
von just1olli, 46

Nicht viel, es gibt viele davon.

Antwort
von peace1287, 49

Ist nichts wert! Mein Opa hatte sogar aus der Zeit, Ölgemälde von Hitler selbst. Haben wir als er starb im Keller entdeckt. 

Der ganze Schrott landete im Müll!

Ps. Solche Bilder wurden von den Nationalsozialisten an Parteitreue Bürger verschenkt. Aus diesem Grund haben sie auch keinen Wert. Die einzigen die dafür Geld zahlen sind Faschisten. 

Aber für mich kämen Geschäfte mit solchen Leuten nicht in Frage! Daher landeten die Bilder auch dort wo sie hingehören. Nämlich im Müll!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community