Frage von WahresLife007, 219

Gebiss bei der Polizei NRW (Arzt-Test)?

Hallo,

ich möchte mich bald bei der Polizei NRW bewerben. Und mein Unterkiefer ist weit vorne (unten ein Bild). Könnte dies ein Problem darstellen? Bzw. würde der Polizeiarzt mich als Untauglich bewerten? Weil dies steht auf den Anforderungen: saniertes, kariesfreies Gebiss. Kein herausnehmbarer Zahnersatz (Teil-oder Totalprothesen). Abgeschlossene kieferorthopädische Behandlung

Eine kieferorthopädische OP darf man auch nicht gemacht haben, oder? Ich habe Angst, dass ich wegen meinem Unterkiefer nicht genommen werde :(

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von montana83, 170

Wenn Du alle körperlichen Ansprüche (Größe, Fitness) erfüllst und deine Zeugnisse aussagekräftig genug sind, dürfte einer Ausbildung dort eigentlich nichts im Weg stehen.

LG

Kommentar von WahresLife007 ,

Danke!

Kommentar von montana83 ,

Keine Ursache und viel Glück. :o)

Kommentar von Sirius66 ,

Doch. Die PDV300 - und die ist recht knackig. Es gibt für den Über- oder Unterbiss Normwerte. Man misst die Differenz.

Gruß S.

Kommentar von WahresLife007 ,

Kann man vorrab irgendwie den Wert von einem Zahnarzt überprüfen lassen und anschließend einen Einstellungsberater fragen, ob der bestimmte Wert im grünen Bereich ist ??

Kommentar von Sirius66 ,

Das kannst du selber messen. Du legst ein Lineal an und schaust, wieviel mm das sind. Ein Zahnarzt kann sicher noch genauer messen. Dann kann man sich beim Medizinischen Dienst nach Grenzwerten erkundigen.

Gruß S.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten