Für was ist eigentlich das Frenulum und hat das eine bestimmte Aufgabe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Das Frenulum (Vorhautbändchen) ist rein entwicklungsmäßig als Fortsetzung der Raphe perinei zu verstehen, also diese Art "Naht" von After, über Hoden, die Unterseite des Penis entlang bis zum Frenulum und mit Anschluss an die Eichel. Hier wachsen während der Embryonalentwicklung die beiden Hälften erst zusammen. Auch Frauen haben die entsprechende "Naht". Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Raphe\_perinei
  • Sexuell erfüllt das Frenulum die Aufgabe der Stimulation durch Geschlechtsverkehr. Bei der Penetration streift sich die Vorhaut stark zurück und dehnt dabei das Vorhautbändchen. Dies signalisiert unbewusst den Sexualverkehr und vermittelt eine besonders starke Stimulation. Auch am Ejakulationsreflex ist das Vorhautbändchen beteiligt.
  • Außerdem ist das Vorhautbändchen daran beteiligt, die Vorhaut am erschlafften Penis wieder in die Normallage zurückzuziehen, so dass die Vorhaut die Eichel bedecken und feucht, sanft und sensibel halten sowie vor äußeren Einflüssen schützen kann.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Frenulum ist ein Schleimhautbändchen an der Vorhaut oder in der Mundhöhle. Es dehnt sich,also denke ich mir es soll was dehnen,bevor was reist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?