Frage von Alice1996123, 82

Freund will nicht aus Elternhaus ausziehen?

Hallo, Mein Freund und ich sind 2 Jahre zusammen. Heute habe ich mit ihm mal dadrüber gesprochen wie er sich seine Zukunft vorstellt mit eigener Wohnung etc. Mein Freund wohnt mit seiner Mutter in einem Haus auf einen alten Bauernhof. Er meinte zu mir, dass er nie ausziehen weil weil er sich so die Miete spart etc.. Dadrauf hin hab ich ihn gefragt ob er bis seine Mutter Tod ist mit ihr zusammen leben will dann meinte er nur Ja. Ich habe ihn auch gefragt ob er nie das Verlangen hat sein eigenes Leben zu führen in einer eigenen Wohnung und so. Daraufhin meinte er nur nein. Das heißt er will noch eine sehr lange Zeit in seinem Kinderzimmer leben bleiben. Ich habe aber ganz andere Vorstellungen ich möchte irgendwann in meinen eigenen 4 Wänden wohnen Jetzt ist meine Frage: Wie findet ihr das von meinen Freund? Wäre das für euch ein Trennungsgrund? Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll Lg

Antwort
von ErsterSchnee, 51

Ja, für mich wäre das ein Trennungsgrund. Es sei denn, er baut sich auf dem Hof eine Wohnung aus und lebt dann zwar noch mit seiner Mutter in einem Gebäude, aber nicht mehr in einer Wohnung. (Wobei mich das auch nicht wirklich begeistern würde.)

Antwort
von Annrobot97, 35

Bevor man hier von Trennung redet, würde ich erst nochmal mit ihm darüber reden und ihm sagen, dass es für dich ein trennungsgrund wäre.
Er sollte auch verständnis dafür haben, dass du ihn nicht ewig bei seiner Mutter auf dem Bauernhof besuchen willst. ^^
Wenn er das nicht versteht, würde ich auch schluss machen. Du solltest deine Freiheit nicht wegen seiner Marotten eingrenzen.

Antwort
von Goodnight, 51

Ja das wäre für mich ein Grund mich zu trennen. Ein Muttersöhnchen braucht keine Frau.

Antwort
von Kasumix, 24

Ja, Muttersohn-Syndrom. Googel das mal ;)

Ich glaube, dass es eher irgenwann zur Trennung kommt, wenn er es dir so klar sagt.

Antwort
von tanztrainer1, 21

Wie alt ist er denn? Geht er zum Beispiel noch zur Schule, macht er eine Ausbildung, studiert er oder arbeitet er schon in einem erlernten Beruf?

Wie ist das mit dem Bauernhof? Wird der noch bewirtschaftet? Wird er eventuell mal diesen Hof übernehmen?

Da ich auch eine Zeitl lang auf einem Bauernhof gelebt hatte: In der Landwirtschaft ist es ganz normal, dass da die ganze Familie zusammen leben bleibt. Die Bauernhäuser sind ja teilweise auch sehr groß.

Ich hab das aber schon als sehr vorteilhaft empfunden. Da ist dann immer jemand da, der mal auf die Kinder aufpasst, wenn man als Mutter mal etwas vorhat. Aber da hatte man immer seinen eigenen Bereich, quasi eine eigene Wohnung. Auch so kann man ein selbstbetimmtes Leben führen.

Schreib dazu mehr, sonst kann man Dir da gar keine sinnvolle Antwort geben.

Antwort
von LeFabio, 43

Du musst seine Meinung respektieren und das beste daraus machen. Wenn das nicht klappt musst du dich wohl von ihm trennen, obwohl das schon ein ziemlich dummer Trennungsgrund ist.

Antwort
von Jessicahofst, 24

Weißt du, was nützt dir das, wenn ich dir hier sage, trenn dich von ihm, such dir einen Neuen? Oder wenn ich dir sage, bleib mit ihm zusammen, bis seine Mutter stirbt und zieh dann in seine Wohnung.

Was nützt dir das Eine oder das Andere?

Ich kann dir nur sagen, was ich tun würde, wenn ich in deiner Lage wäre, das wäre dann für mich vielleicht richtig, aber auch nur vielleicht.Du bist ein anderer Mensch für dich ist vielleicht genau das Gegenteil richtig, was für mich richtig wäre, oder für all die anderen User, die hier ihre eigenen Meinungen sagen, was für die richtig wäre, aber noch lange nicht für dich richtig ist.

Nur du allein kannst wissen, was für dich richtig ist, horche in dich hinein, frage deine Gefühle, was sie dir sagen und dann, dann wirst du für dich die richtige Entscheidung finden. Dazu brauchst du keine 20 Antworten von Usern und keine hilfreichste Antwort.

Du allein weißt es und findest es, wenn du auf dein Inneres hörst.

Viel Glück

Antwort
von Akainuu, 43

Dein Freund ist schlau haha

Vergiss die Miete, er muss nicht kochen :D Hotel Mama rockt.

Schöne Erinnerungen...Ich kenne euer Alter nicht, aber lass ihm doch mal Zeit. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten