Frage von Pferdeliebe2016, 352

Fische Mann - versteht das einer?

Hallöchen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein Problem: Ein Fische Mann :D (Er:37, Fisch, Ich: 25, Skorpion) Zur Geschichte: Angelacht habe ich mir diesen tollen Mann vor 7 Jahren circa. Ich war 18 er 29. Wir hatten eine lange Bettgeschichte (3 Jahre oder so) Dann habe ich den Kontakt abgebrochen, weil ich eingesehen habe das es im Moment nichts werden kann. Hatte dann zwischenzeitlich 2x für ein halbes Jahr einen Freund. Er hatte niemanden. Zumindest nichts festes. Im November 2015 sind wir uns dann wieder über den Weg gelaufen.. Beide single. Gut eins führt natürlich zum anderen :) Seit dem haben wir wieder was. Allerdings ist alles anders. Da ich damals so jung war hatten wir keine wirkliche Ebene. Unterhaltungen gab es kaum und unternommen haben wir schon gleich garnichts. Jetzt ist es anders. Wir verbringen total schöne Abende auch nur mal mit reden, gehen auf Konzerte, mal zum essen und waren auch schon zusammen im Kurzurlaub. Wir genießen es beide total. Bald steht wieder ein gemeinsamer Urlaub an :) freu Nur würde ich gerne irgendwann mal Nägel mit Köpfen machen. Ihm meine Gefühle gestehen. Aber er ist manchmal so kühl, so distanziert.. Nicht immer.. Aber diese Momente bringen mir meine Zweifel zurück.. Ich liebe diesen Kerl - eigentlich schon immer.. Er hat auch gern Zeit für sich. Im Moment arbeitet er auch sehr viel (10h/Tag 7Tage/Woche, ist Tennislehrer) seine Mutter ist schwer Krank aber trotzdem verbringen wir viel Zeit miteinander. Ein- bis zweimal die Woche.
Mein Vater ist auch Fisch (welch Zufall). Daher weiß ich sehr genau wie die Fische so sind. Schlecht im Gefühle zeigen, distanziert wirken usw. Könnt ihr mir Ratschläge geben? Soll ich nichts überstürzen? Oder doch? Soll ich warten bis mal was von ihm kommt? Soll ich mich distanzieren? Oder ihm die Pistole auf die Brust setzen? Er ist nicht wirklich einfach.

Vielen Dank schonmal :)

Antwort
von DanBam, 207

Erwartungshaltungen sollen und müssen in einer guten Beziehung kommuniziert werden.

Wenn er diese Kommunikation scheut, dann ist das wie mit kleinen Kindern: Sofort reagieren, auf keinen Fall verkomplizieren, Deine Wünsche ohne umschweife beim Namen nennen und wenn trotzdem die Erwartungshaltung unerfüllt bleibt, dann nicht nachtragend sein - könnte sein er übt noch, gib' ihm Zeit.

Beispiel. Sage ihm ganz offen und frei: "Du, dass hat mir jetzt weh getan, ich würde es schön finden, wenn Du mich etwas mehr wertschätzt, oder wenn er nichts sagt und zu ruhig ist: "Du, etwas mehr Ansprache und Nähe würde mir jetzt echt gut tun". Wie Du das letztlich formulierst ist Deine Sache, bitte ruhig, humorvoll bis liebevoll bleiben, dramatisieren bringt's nicht. 

Du wirst viel Geduld brauchen, denn Menschen ab einem gewissen Alter sind nicht so leicht formbar.

Kommentar von Pferdeliebe2016 ,

So in der Art versuche ich es schon immer rüber zu bringen.. meistens sieht es ein - wir lachen beide und dann geht's schon :) also ich sage ihm schon was ich will. Nur weiß ich nichz woran ich bei ihm bin. Wenn die Zweifel dann zu groß werden denke ich mir: oh man, was wenn er dich eigentlich nur fürs bett will (extrem gesagt jetzt) 

Aber den Mut ihn einfach drauf anzusprechen hab ich nicht :(

Kommentar von DanBam ,

Die große Vertrauensfrage, ich verstehe.

Was gegen diese Art von Kopfkino hilft ist ein großer gemeinsamer Freundeskreis.

Antwort
von Berlinfee15, 211

Guten Tag,

welches Sternzeichen Du auch immer zugrunde legen möchtest, überall findest Du gravierende Unterschiede. (lapidar ausgedrückt)

Dein Herz hämmert, will Klarheit und fehlende Worte deinerseits schweben im Raum. Seine Distanz -die Du zeitweilig fühlst- verhindern anscheinend Dein "Geständnis"!?

Es bleibt unklar, warum -nach langer Bekanntschaft- dieses Hindernis vorhanden. Eine enge, intime Verbindung sollte doch die Möglichkeit bieten Klartext miteinander zu reden.

Eine Distanz in eurer Beziehung bringt sicherlich keine Klärung, da scheinbar verbindende Worte fehlen.

Einer muss immer den Anfang machen um -auch für sich selbst- "freie Sicht" zu erlangen. Du liebst, wirst aber von Deinen Zweifeln heimgesucht.

Beseitige "Nebenwände" damit (D)ein Ziel vor Augen erscheint.

Vielleicht genügt ihm ja der momentane Zustand, da so keinerlei direkte Verpflichtungen entstehen, vielleicht hat er nie über Zukunft nachgedacht, vielleicht.....usw.....(aus)dehnbar!

Sicher, gehört auch manchmal (viel) Mut dazu Dinge an- und aus zusprechen, die negative Seiten/Situationen  auf zeigen können. Aber nur auf diese Art und Weise bekommst Du Gewissheit.

Der nächste Urlaub wartet bereits. Somit bietet sich u.U. Gelegenheit mit viel  "Fingerspitzengefühl" das "Problem" harmonisch umzusetzen.

Alles Gute und viel Glück.


Antwort
von Tannibi, 145

Ich bin Stier; Stiere glauben nicht an Astrologie.

Antwort
von lepetiteprince, 161

distanzier du dich doch mal

Antwort
von Miete187, 176

Hallo,

Distanzieren= er wird dir nicht zeigen das ihn das stört.

Druck machen er ist weg.

Was lese ich noch....er fährt mit dir in den Urlaub...er macht sich sicher auch Sorgen um seine Mutter, was wenn ihr etwas passiert wenn er mit dir im Urlaub ist. Dabei will er es euch beiden recht machen und dann die viele Arbeit.

Er kann dir nicht zeigen wie schlecht es ihn geht. Denn er ist der der sich um andere kümmert und gedanken macht es aber nicht zeigen will.

Antwort
von ViribusUnitis, 147


ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Leider nein!

Wir können höchstens raten: Such dir einen andern Mann,es gibt noch mehr Sternzeichen! ;)

und Jeder braucht seinen Freiraum. lasst euch Zeit: Wenn Beide bereit sind wids klappen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community