Fehlende Kantenlänge eines Dreiecks berechnen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, wenn ich das richtig verstehe und der Umfang und zwei Kantenlängen gegeben sind, dann fehlt dir ja nur eine Kantenlänge. Da einfach der Umfang minus die beiden Kantenlängen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von giselmisel
14.05.2016, 14:10

ok danke :)

0

Ach komm. Das kannst du selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von giselmisel
14.05.2016, 14:09

dan würde ich nicht fragen -.-

0

Wie definiert man den Umfang eines Dreiecks?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du rechnest es einfach so:

Kante C = Umfang - Kante A - Kante B

ich hoffe das hilft Dir weiter ;) Viel spaß noch bei den Mathehausaufgaben :D

Gruß Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch ein wenig Überlegung kann man darauf kommen.

Du hast die Länge der Kante a und b, ein Dreieck hat drei Kanten, also fehlt dir nur Kante c.

Umfang ist die Summe aller Kanten, also

 U = a + b + c

Nun willst du, dass das c alleine steht, also rechnest du - (a + b) auf beiden Seiten

U - (a + b) = c


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doxh einfach. Umfang a+b+c also ganz einfach umwandeln zu

u-a-b ergibt dann die fehlende Seite C

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung