Frage von Severina1234, 41

Ex unterschlägt meine sachen?

Hallo ihr lieben !!!! Ich habe mich vor ca einem jahr von meinem ex mitdem ich 12jahre zam war getrennt. Ich stehe noch mit ihm zam im mietvertrag,bin aber woanders gemeldet. Wir haben jetzt die wohnung zum 31.9. Gekündigt daraufhin woölte ich meine ganzen privaten sachen und die hälfte der möbel haben (wir haben fast alles an möbeln zusammen gekauft) er meinte ich bekomme überhaupt nix aus der wohnung,daraufhin meinte ich das ich dann mit polizeigewalt in die wohnung komme,habe leider keinen schlüssel mehr woraufhin er meinte,das mir das mit üolizei nix bringt,da die nix machen können,da ich nicht mehr bei der adresse gemeldet bin. Wisst ihr ob er recht hat und wenn ja was ich jetzt überhaupt machen kann um an meine sachen zu kommen ?!?! Lg

Antwort
von Thorgreiff, 18

Ich weiß nicht, ob Du Dir einen Anwalt leisten kannst. Der wird ihm sicher einen geharnischten Brief schreiben, ihn über die Rechtslage aufklären und ihm ein Ultimatum stellen. Ohne Anwalt hast Du kaum Chancen, Deine rechtmäßigen Sachen wieder zu bekommen. Erkundige Dich bei Frauenvereinen, ob sie Dir helfen können. Vielleicht genügt es auch, mit seinen Eltern, Freunden oder Verwandten zu sprechen. Die könnten ihm klarmachen, was für ein "feiner" Mensch er ist.

Kommentar von Svenyyy ,

Du musst ihm ein brief schicken mit der liste deiner sachen. das aber per einschreiben mit rückschein und einer frist von 2 wochen. wenn er daraufhin nicht reagiert, gehe zur polizei und stelle einen strafantrag und sie fahren dann auch mit dir dahin.

Antwort
von Menuett, 14

Du hast vor einem Jahr die Wohnung verlassen und hast nix haben wollen und ihm die Schlüssel gegeben?

Daraus könnt man schon folgern, dass Du Dein Eigentum aufgegeben hast.

Hast Du in der Zwischenzeit Miete gezahlt?

Dir ist bewusst, dass wenn Du sie nicht gezahlt hast, er die Hälfte der Miete von Dir fordern kann?

Die Polizei kann Dir da gar nicht helfen, das ist Zivilrecht.


Antwort
von teutonix1, 13

Da ist er im Irrtum. Da du im Mietvertrag stehst, hast du Zutrittsrecht, auch wenn du woanders gemeldet bist. .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community