Frage von Marco11Reeeeus, 91

Etwas Zucker eingeatmet?

Hallo Ich habe gerade etwas Zucker gegessen. Dabei musste ich lachen weil ich was witziges gelesen habe und habe glaub ich dadurch etwas Zucker durch die Nase eingeatmet. Ist das gefährlich? Normalerweise muss man ja husten wenn man Fremdkörper in die Lunge bekommt. Das musste ich aber gar nicht. Hab ich also gar keinen Zucker eingeatmet?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Steffile, 51

Das scheint nicht so weit gekommen zu sein, denn der Hustenreflex wuerde auftreten und den Zucker rausbefoerdern. Vermutlich ist Zucker, wenn er kein Puderzucker ist, so schwer, dass er gar nicht weit kommt. 

Antwort
von MrShield, 64

Ich nehme an, dass sich der Zucker weitgehend aufgelöst hat oder halt in deiner Nase oder Hals irgendwo geblieben ist bevor er in deine Luftröhre oder gar Lungen gelangen konnte. Die Nase hat ja extra Haare im Inneren um Fremdkörper da raus zu halten, deshalb ist da wahrscheinlich nicht sonderlich viel durch gekommen :)

Antwort
von rockglf, 45

Gar kein Problem. 3 mal darfst du raten, was sich in Lungen von Rauchern befindet. Auch Leute auf dem Bau atmen teilweise eine Menge Staub ein. 

Ein bisschen Zucker ist kein Problem und verschwindet auch schnell wieder. 

Antwort
von Greeny02, 53

Ein bisschen ist nie schlimm außer es passiert dir öffter mal ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten