Frage von Ninameye, 481

Erstes Mal Blasen, Angst?

Hallo,

Ich werde meinen Freund wahrscheinlich bald das erste mal einen blasen aber hab Angst etwas falsch zu machen. Ich werde es so machen das ich vor ihm kniee, ich habe noch gar keine Erfahrungen was wird er in der Zeit machen? Wird er mich Fingern oder an meinen Brüsten oder meinem arsch spielen so lange ich ihm ein blase? Ich weiß leider gar nicht was auf mich zu kommt, ich hoffe ihr könnt mir helfen und mir Tipps geben. Was macht ihr\euer Patner dabei? Und wie kann ich es am besten machen? Ich hab Angst das ihm nicht gefällt. Danke im Vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SaschaL1980, 148

Hallo Ninameye,

den einzigen großen Fehler, den du dabei machen kannst, ist der, es zu tun obwohl du es nicht willst.

Wenn du es wirklich willst, und nicht nur deinem Freund zuliebe machst, wird es auch mit Sicherheit für euch beide schön werden.

Wenn du dich vor ihn kniest, kann er natürlich bei dir in der Zeit nicht so viel machen, außer dir zum Beispiel durch die Haare zu streichen. Daher wäre evtl. eine andere Stellung ganz gut.

Ansonsten lasse dich dabei einfach von deinem Instinkt bzw. Gefühl leiten. Bewege deinen Mund vor und zurück, sauge an seinem Penis, umspiele die Eichel mit der Zunge... Erlaubt ist, was gefällt. Und ich denke mal, du wirst an seiner Reaktion sehr schnell merken, was ihm wirklich gefällt.

Ansonsten einfach auf die Zähne aufpassen, denn das könnte schmerzhaft für ihn werden.

Ob du am Ende sein Sperma schlucken möchtest, liegt ganz bei dir. Viele Frauen (und auch Männer) mögen es, viele aber auch nicht. Also vielleicht beim ersten Mal nicht direkt schlucken, sondern nur ein wenig probieren, damit du weißt, wie es schmeckt bzw. sich anfühlt. Aber wie gesagt, das musst du entscheiden.

LG Sascha

Kommentar von Ninameye ,

Ich hab halt einmal kurz mit ihm drüber geredet und er meinte das er es so will und er dabei gerne meine Brüste massieren würde. Ich hab da auch kein Problem mit aber er will halt das ich Komplet nackt dabei bin und ich hab bisschen Angst das er dann einfach viel mehr will und ich bin noch Jungfrau und hab keine Erfahrungen (hab ihm nur einmal einen runter geholt) er dagegen hat schon viele Erfahrungen und hatte auch schon Sex und hat mich auch schon öfters geleckt und gefingert. Er meinte auch das er mir ein wunderschönes erstes Mal bereiten will aber ich hab einfach Angst das er es dann sofort will weil er will das ich komplett nackt bin obwohl er ja nur meine Brüste massieren will.

Kommentar von SaschaL1980 ,

Wie ich schon gesagt habe. Mache nur das, was du auch wirklich willst. Wenn er dein Freund ist, solltet ihr eigentlich auch offen über alles reden können, und du solltest ihm auch vertrauen können.

Sage ihm einfach, dass du noch nicht "mehr" willst. Wenn er dich wirklich liebt, dann wird er das auch respektieren und sich dran halten.

Ich denke mal, er will dich einfach dabei nackt sehen, weil es ihn einfach erregt. Zumindest mal könnte ich mir das so vorstellen.

Antwort
von kerkdykhotmail, 267

Hallo Ninameye,

erst einmal solltest Du nicht da mit anfangen wenn Du Angst da vor hast,

denn dann macht es allen beteiligten so oder so keinen Spaß.

Da gibt es auch keine besonderen Vorschriften, sondern es sollte sich alles den Gefühlen nach ergeben. Sich einfach so hingeben, dass es den beteiligten gefällt und auch einverstanden sind.

In der Liebe gibt es keine genauen Vorschriften, was man fühlt ergibt sich

alles von alleine und es liegt dann an Dir ob Du es zulässt oder nicht, oder ob es Dir gefällt oder nicht. LG.KH.

Antwort
von Muckula, 144

Hi,

An deiner Stelle würde ich mich nicht vor ihn hinknien, sondern zwischen seine Beine knien, während er auf dem Rücken liegt. Ist doch viel bequemer ;)

Hier findest du Tipps: http://www.glamour.de/liebe/sex-tipps/oralverkehr-der-perfekte-blowjob

Ansonsten könnt ihr machen, was ihr wollt. Am besten achtest du auf seine Reaktion, dann merkst du schon, was ihm gefällt und was weniger, und wenn nicht, einfach mit ihm reden, z.B. "magst du das? Was gefällt dir besonders?". Wenn er es dir dann nicht sagt, ist er selbst schuld ;)

Mach aber nur, was dir auch gefällt und Spaß macht, denn das ist ja der Sinn der Sache.

Kommentar von Ninameye ,

Ich hab halt einmal kurz mit ihm drüber geredet und er meinte das er es so will und er dabei gerne meine Brüste massieren würde. Ich hab da auch kein Problem mit aber er will halt das ich Komplet nackt dabei bin und ich hab bisschen Angst das er dann einfach viel mehr will und ich bin noch Jungfrau und hab keine Erfahrungen (hab ihm nur einmal einen runter geholt) er dagegen hat schon viele Erfahrungen und hatte auch schon Sex und hat mich auch schon öfters geleckt und gefingert. Er meinte auch das er mir ein wunderschönes erstes Mal bereiten will aber ich hab einfach Angst das er es dann sofort will weil er will das ich komplett nackt bin obwohl er ja nur meine Brüste massieren will.

Kommentar von Muckula ,

Na und, wen juckt es, was er dann vielleicht will? Du hast ja schon gesagt, dass du noch nicht mit ihm schlafen willst, oder, und dein Freund scheint das doch zu akzeptieren. Wenn du Zweifel hast, ob er dich zu irgendwas drängen würde, was du nicht willst, solltet ihr auf jeden Fall noch einmal darüber reden, denn so weit solltest du ihm schon vertrauen können, dass er das nicht tun wird!

Kommentar von Ninameye ,

Naja also ich will schon mit ihm schlafen und mit ihm mein erstes Mal haben aber noch nicht jetzt und es irritiert mich das er will das ich komplett nackt bin 

Kommentar von Muckula ,

Ja, das habe ich auch so verstanden, dass du dein erstes Mal mit ihm willst. Ganz ehrlich, sag ihm doch einfach, dass du lieber etwas anlassen würdest, muss ja nicht der Skianzug sein, vllt. einfach nur deinen Slip und einen BH oder ein Top. Wenn ihm wichtig ist, dass wie du dich fühlst, wird er das akzeptieren. Später kannst du dich ja immer noch ausziehen, wenn du das möchtest. Er ist nicht in der Position, dir Vorschriften zu machen!

Antwort
von Filou2110, 162

Wichtig ist, keine Zähne. Es gibt zwar Männer, die das in leichter Form mögen, aber dazu gehört viel Feingefühl- und eben die Vorliebe des Partners. Ansonsten kannst du die gesamte Eichel während des Blasens mit deiner Zunge umkreisen etc. Vielleicht nimmst du eine Hand dazu, und umgreifst den Rest, den du nicht in den Mund bekommst, und stimulierst, wie beim normalen runterholen. Aber am Ende können wir dir hier sagen was wir möchten, es kommt darauf an was deinem Partner gefällt. Und er wird dir mit Sicherheit mitteilen, was er will und was eher unangenehm ist ( Kritik ist nichts negatives, sondern ein Vorschlag für mehr Erfüllung ;))

Eins noch, du musst nicht schlucken. Wenn du den Geschmack nicht gut findest, spuck es lieber aus. Das ist definitiv besser als ne würgende Freundin. 

Antwort
von Wolfgangschaef, 60

Wenn du es einfach machen willst nehme die 69. Stellung do kann er dich lecken und du kannst dich ganz entspannt um seinen Schwanz kümmern. Nimm ihn fest in die Hand und lass ihn schön langsam in deinen Mund gleiten nutze deine Lippen dabei und umschliesse ihn damit aber Zähne weg, lass ihn nur soweit rein wie du es möchtest.

Kommentar von Ninameye ,

Danke aber es ist bereits passiert

Kommentar von Wolfgangschaef ,

War es gut gewesen und hast du geschluckt

Antwort
von Fuchssprung, 202

Berühre ihn nicht mit den Zähnen, sondern nur mit Lippen und Zunge. Nimm ihn nicht zu tief in den Mund. Du kennst doch das Gefühl wenn du dir einen Finger in den Hals steckst? Wenn du dieses Gefühl hast, ist das zu tief! Wenn du vor ihm kniest, solltest du ihm in die Augen sehen. Der Blickkontakt wird ihn wahnsinnig machen. Viel Spaß :-)

Antwort
von Luckyzocker, 218

also selbst gemacht habe ich es nicht, aber ich denke, dass er dir während dessen schon sagen wird, ob es ihm gefällt oder so. Vielleicht wird er mit deinen Brüsten spielen, vielleicht einfach nur dasitzen - das ist bei jedem anders. 

Und wenn du wirklich zu viel angst davor hast - sag es ihm. Er kann dir ja schließlich am besten sagen, was er mag.

Antwort
von rachtzehn, 106

Mach nur was du willst, es muss schließlich allen Spaß machen. Und wenn du wirklich willst dann reden mit deinem Freund und findet heraus was ihm gefällt.

Antwort
von neuerprimat, 162

Da kann man dir nur raten: Zähne weg, eher saugen. Und wenn er beschnitten ist, wird es sehr lange dauern.

Tipp im Allgemeinen: Die Nerven, die wesentlich den Orgasmus beim Mann auslösen, liegen nicht auf der Kuppe sondern viel eher auf der Innenseite der Vorhaut. Wenn du nur die Eichelspitze stimulierst Kitzelt es ihn zwar, aber es bringt nichts.

Wenn er die noch hat achte also darauf, dass besonders sein Vorhautbändchen Kontakt mit deiner Zunge bekommt, kannst damit spielen. So geht es oft sehr schnell.

Wenn er beschnitten ist, kann es sein, dass er passiv, also wenn du ihm bläst leider nicht kommen kann. Das ist eben der Nachteil der Amputation.

Dann kann er etwa, bzw das machen viele automatisch, seine Hüfte leicht bewegen als wurde er deinen Mund penetrieren. Dass muss er machen, da so über den Beckenboden die Prostata leicht mit stimuliert wird und ihm so das Kommen ermöglicht.

Wenn du richtig gut sein willst, kannst du natürlich dem Mann beim Blasen auch die Prostata massieren, aber das halte ich für das erste Mal für etwas gewagt.

Viel Spaß dabei!

PS.: Was du anfängst sollst du auch beenden, auch wenn es lange dauert, so viel Respekt und Liebe benötigt dein Mann! Schlucken ist eigentlich auch selbstverständlich.

PPS: Nur weil er stöhnt und ächst darfst du niemals von Mund auf Handbetrieb umstellen. Bei einem beschnittenen Mann schon mal überhaupt nicht!

Kommentar von Filou2110 ,

Was ist das denn für nen Käse.  Mein Mann ist auch beschnitten. Wie du schon richtig sagst, es dauert manchmal ewig. Aber es ist sinnvoll gleichzeitig mit der Hand zu stimulieren. Und so richtig wild wird er, wenn ich sobald alles schön eingespeichelt ist, auf Handbetrieb umstelle. Ich denke da sind die Vorlieben doch viel individueller, als es in deiner Antwort den Anschein macht. 

Kommentar von neuerprimat ,

Erstmal, Handbetrieb mit Speichel ist aber nicht blasen. 

Zweitens, als Frau bist du da aber eher nicht kompetent, das zu beurteilen, da du das alles weder nachempfinden noch vorstellen kannst.

Und drittens, wo hab ich denn da so stark eingeschränkt? Ich habe nur additive Punkte genannt, auf die zu achten ist.

Das "wild" werden ist eben genau das, was ich beschrieben habe. Er spannt sich und ermöglicht sich so zu kommen. Auch unbeschnittene Männer machen das unwillentlich, allerdings viel weniger.

Beschnitten sein heißt ja nicht, dass er keinen Spaß haben kann.

Es geht nur (viel) schwerer, für beide, und ist im Endefekt für den Mann viel weniger intensiv ... aber zum Glück haben Männer ja noch die Prostata, da kann er dann noch wirklich die Raketen abgehen lassen.

Auch ist mir wichtig zu betonen, daher noch mal, nicht die Kuppe ist das Zentrum der Lust. Es ist nur eine Nuance, die den Mann anheizt. Der Orgasmus wird vor allem von den (bis zu zwanzig mal mehr als auf der Kuppe!) Nervenenden auf der Innenseite der Vorhaut getriggert.

Ein minimaler Rest dieser höchstsensiblen Nerven verbleibt auch nach der Beschneidung am Rand unter der Kuppe, wo der innere Teil der Vorhaut mit der Schleimhaut der Kuppe verwachsen ist (da wo sich bei unbeschnittenen Männern immer zuerst das Smegma ansammelt), und das allein ermöglicht überhaupt noch die schönen Orgasmen.

Auch wenn diese nur noch wie durch 10 lagen Watte sind verglichen mit einem Intakten Penis.

Kommentar von Muckula ,

"Zweitens, als Frau bist du da aber eher nicht kompetent, das zu beurteilen, da du das alles weder nachempfinden noch vorstellen kannst."

Ihr Mann ist aber ein Mann ^^

Kommentar von Muckula ,

"Was du anfängst sollst du auch beenden, auch wenn es lange dauert, so
viel Respekt und Liebe benötigt dein Mann! Schlucken ist eigentlich auch
selbstverständlich."

Ähm, nee. Schlucken ist nur selbstverständlich, wenn die Frau das will.

Kommentar von neuerprimat ,

Doch, das ist ein Teil des ganzen. Der Samenerguss gehört dazu. Wenn sie das nicht mag, dann kann sie gerne Holz hacken oder ein Bild malen.

Wieso sehen eigentlich so viele Frauen die Männer als anspruchslose Dienstleister im Bett, die sich dankbar zu zeigen haben für jedes Bisschen Berührung? Also wirklich, wir haben 2016.

Kommentar von neuerprimat ,

Der vielleicht auch nur verzweifelt nimmt was er kriegen kann weil ihm eine versteckt matriarchalistisch Gesellschaft eingeredet hat, dass er als weißer Mann keinerlei Ansprüche auf irgendetwas haben darf?

Übrigens wäre obige Aussage normal für mich viel zu weitreichend, aber manchmal denke ich, dass doch viele Frauen die Emanzipation einfach noch immer nicht verstanden und konsequent zu Ende gedacht haben.

Es ist keineswegs in Ordnung einen (jungen) Mann zu verstümmeln mit schwachen Verweisen auf virtuelle religiöse Regeln oder, noch zynischer, auf ästhetische Fragen. Was geht es den Jungen an, ob er mit verstümmeltem Penis viel länger zu einem viel schwächeren Orgasmus braucht, nur damit die Frau (angeblich ja mehr) Spaß hat? Oder ob sein entstellter Penis ein etwas weniger geeigneter Überträger für gewissen Bakterien ist?

Das sind doch alles keine ernsthaften Argument für eine barbarische Sitte.

Echte medizinische Gründe sind für diese schwere OP sehr selten. Und meisten werden die Gründe auch noch durch die Menschen selber geschaffen.

Aber das Thema regt mich zu sehr auf. Daher kommt an dieser Stelle von mir nichts mehr hierzo.

LG

Kommentar von Filou2110 ,

Kannst du jetzt bitte nochmal verständlich erklären warum man zwischendurch nicht auf Handbetrieb umstellen soll? Meinem Mann gefällt das. Und doch, ich finde schon das du ganz schön pauschalisierst. Deine "additiven Punkte" treffen mit Sicherheit NICHT auf jeden zu. Aber genau so beschreibst du es nunmal. ;) 

Kommentar von neuerprimat ,

Ganz einfach: zwischendruch wäre ja i.A. auch O.K.. Es geht darum, wenn er kurz vor dem Kommen ist und sie dann durch das Handgeschüttle gedenkt es beenden zu wollen, damit sie bloß nicht Sperma in den Mund bekommt.

Dieser Ekel ist ekelig.

Und zum zweiten Stört der Rhythmuswechsel ganz erheblich beim "Zieleinlauf".

Antwort
von TimoG24159, 153

Also zu erst solltest du nicht blasen, sondern lutschen. Und dann lass dich einfach fallen und geniess es ihn zu verwöhnen! Du wirst schnell merken wenn es ihm gefällt. Stell dir einfach vor du hast einen Lutscher im Mund!

Und zur Not: frag ihn einfach wie er es gern hätte! Wenn du vor ihm kniest kann er nur deinen Kopf festhalten, am besten er liegt auf dem rücken und du kniest dich über ihn.... dann kann er deinen Körper dabei verwöhnen....und wenn du über seinem Kopf hockst, kann er dich ebenfalls mit der Zunge verwöhnen! ;-)

Keine Zähne, kein "auf-"blasen und nur was womit DU dich auch wohlfühlst!

"Er" sollte vorher sauber sein, so wie er riecht, schmeckt er auch! ;-)

Kommentar von TimoG24159 ,

Grundsätzlich ist nur erlaubt was BEIDEN gefällt! Also schluck nur wenn du es auch wirklich willst, lass dich zu nuchts zwingen! Wenn du es schlucken willst, lass ihn ne halbe Stunde vorher Ananassaft trinken!

Kommentar von Ninameye ,

Aber wenn er abgespritzt hat kann ich es doch nicht einfach ausspucke

Kommentar von TimoG24159 ,

Klar kannst du es ausspucken! ;-)

Du kannst auch darauf achte, ob er gleich kommt und von Hand den rest erledigen...

Kommentar von Filou2110 ,

Doch, darfst du. Das ist immer noch besser, als ne Freundin die fast anfängt zu kotzen. :)

Kommentar von GuFreiberg ,

Lege Taschentücher bereit und spucke es dann da rein, wenn du es nicht schlucken willst.

Antwort
von skyberlin, 121

Lecken, lutschen und saugen hat noch keinem Mann geschadet. Vorhaut bewegen ist immer gut! Sonderwünsche: später mal:

Frenulum = Vorhautbändchen erst spät stimulieren.

Viel Spaß!

Kommentar von neuerprimat ,

So er eines hat ...

Antwort
von B00kWorm14, 170

Frag ihn doch was ihm gefällt. Dann sollte das eigentlich funktionieren

Antwort
von Smersch, 84

Einfach schlucken

Antwort
von MancheAntwort, 131

Wenn du nicht aufpasst..... wird etwas "auf dich zukommen", wenn du es

richtig machst.....

lass dich aber nicht dazu überreden, zu schlucken....

Kommentar von Ninameye ,

Aber ich kann es doch nicht einfach ausspu

Kommentar von MancheAntwort ,

Natürlich..... oder sofort aufhören.... und ihn abspritzen lassen....

nur in PO***Filmen wird suggeriert, dass alle Frauen gerne schlucken,

dem ist aber überhaupt nicht so.... lass´ dich nicht dazu drängen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community