Frage von Hamsterkraft 01.02.2012

Erster Arbeitstag an der Kasse hilfe was soll ich tun?

  • Antwort von gesperrter2011 01.02.2012
    8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    In den ersten Tagen wirst Du doch an der Kasse nicht allein gelassen :-)

    Am Anfang wird Dir immer ein erfahrener Mitarbeiter zur Seite stehen, mach Dir nicht son Kopp darum.

    Allle haben mal angefangen...

  • Antwort von bienemaus63 01.02.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo, du brauchst auf gar keinen Fall Angst haben. Es kann keiner von dir verlangen, dass du alles schon bringst. Du bekommst auf alle fälle eine Ausbilder, der dir erst mal die Kassenbedienung zeigt und dich anlernt. Ich selbst habe an der Hauptkasse in einem Amt gesessen. Ausser meiner Registrierkasse hatten wir auch noch andere zusätzliche Arbeiten gehabt, wie z. Bsp. die Betreuung der Zahlautomaten ( Beseitigung von Havarien, Bestücken von Wechselgeld, Abrechnung der Automaten u.v.m.) Alles ging über Computersystem. Da war die Kasse dagegen eine Kleinigkeit. Hatte mir aber riesigenSpaß gemacht. Ich glaube, du wirst dich schnell einarbeiten und findest das dannauch super. ich wünsche dir einen guten Start und alles Gute. Liebe Grüße von bienemaus63

  • Antwort von Siebenschlaf 01.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Bist du noch nie einkaufen gewesen ?

    Kassierer sein kann ein ziemlich anstrengender Job sein. Man muss sich konzentrieren, schwere Sachen von einer Seite zur anderen heben,

    Eintippen der Preise entfällt ja fast ganz, da es Scannerkassen sind.

    Und freundlich und höflich muss man sein.

    Du wirst sicher nicht ins kalte Wasser geschmissen, da wird man angelernt.

  • Antwort von teuto47 01.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du musst dich gut konzentrieren können. Ausserdem steht am Anfang immer jemand hinter dir.

  • Antwort von gerd1011 01.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    natürlich wirst Du angelernt, schließlich geht es um eine ganze menge Geld und die Kasse sollte schon stimmen.

  • Antwort von johnnymcmuff 01.02.2012

    Du bist nicht allein.Die werden Dich einarbeiten.Dazu braucht man kein Abi :-)

  • Antwort von sasaluna 01.02.2012

    meine schwägerin sitzt auch an der kasse und erzählt manchmal von den stressigen tagen und die sind am we. du kannst nicht mehr als eintippen und die geschwindigkeit bestimmen die kunden und wie schnell sie dir das band voll packen,aber du kannst nur scannen und mehr geht nicht ,da müssen sie halt die geduld haben und es ist auch noch kein meister vom himmel gefallen,jeder hat mal angefangen und war irgend,wo neu. mach dir nicht zu sehr sorgen darüber und immer daran denken ,du hast nur 2 hände und kannst nur scannen,wenn probleme auftauchen (mit der kasse oder so),rufst du die kollegin und dir wird schon geholfen,pass nur darauf auf ,richtig wieder raus zu geben und das die kasse stimmt,dann ist alles gut. also ,mach dir nicht zu viele sorgen ,wird schon gut gehen,viel glück.

  • Antwort von kaesefuss 01.02.2012

    Bevor du alleine an eine Kasse gesetzt wirst, bekommst du eine kleine Einweisung der Abläufe. Erst mal wird jemand neben oder hinter dir stehen und deine Unsicherheit durch schnelles Eingreifen unterbinden.

  • Antwort von LucieTommy 01.02.2012

    Du wirst zunächst einmal überhaupt nichts allein tun müssen. Die wollen weder Geld, noch Kunden verlieren, also wird da jemand bei Dir sein, damit Du alles lernen kannst.

    Und im Übrigen haben das schon SO viele Leute geschafft, an der Kasse zu arbeiten, wieso solltest ausgerechnet Du das nicht können? Also mach Dir mal keine Sorgen, das ist völlig unnötig.

  • Antwort von user1686 01.02.2012

    Also wenn du in einem anständigen Unternehmen arbeiten wirst, dann wirst du sicherlich angelernt werden. Kein Geschäftsführer wird eine unerfahrene Person ohne Kenntnisse einfach an die Kasse setzen. Du wirst positive und negative Erfahrungen machen. Beides ist gut für dein zukünftiges Leben :) Ich kann ich beruhigen - das Rechnen übernimmt der "Computer", du musst nur freundlich sein, lächeln und deinen Job machen. Du wirst positiven Kontakt mit Menschen knüpfen - du wirst allerdings auch Kunden haben, die sich beschweren werden und vlt auch dreist sind. Aber damit musst du lernen klar zu kommen.

    Viel Glück für deinen ersten Arbeitstag. Du wirst es sicherlich gut machen und mit der zeit gewinnst du auch an Sicherheit

  • Antwort von Razen 01.02.2012

    einfache tipps: erstens - wenn du gar keinen ausweg weist sag dem kunden du bist neu hier und leite an ne kollegin weiter, die haben verständnis, kollegen und kunden. zweitens - wenn du nicht als neuling dastehen willst sag da gibts technische probleme oder ist nicht deine abteilung und leite weiter. Wenn du das Selbstbewusst verkauft merkt keiner was :D Also - viel Glück beim ersten Tag, Ciao Razen

  • Antwort von Tony901 01.02.2012

    Du gibst ein was du für einen Betrag bekommen hast und die Kasse zieht den Betrag ab der gekauft wurde.Dann musst du nicht rechnen und nur noch das Wechselgeld was auf dem Display steht zurückgeben.Nach 2 Tagen hast du es drauf ,war bei mir auch so.Viel Spaß.Mfg

  • Antwort von Valgdansker 01.02.2012

    Hab noch nie erlebt,dass die Kassierer mit dem Kopf rechnen :DD

  • Antwort von Jenny1004 01.02.2012

    Logisch wirst du angelernt. Schreib dir am besten alles auf nem Zettel auf. Und schwierig ist es nicht da du nicht rechnen musst! Die Kassen machen das heutzutage alleine :)

  • Antwort von colli1282 01.02.2012

    Sicher wirst du angelernt, lass es auf dich zukommen. Wirst sehen, es wird nie so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

  • Antwort von shade121 01.02.2012

    wirste dann am den ersten Tagen erleben denke nicht das die dich ins Kalte Wasser schmeißen ...die wollen dich ja behalten und dich zur einer guten arbeitskraftz machen und nicht verscheuchen

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!