Frage von dani123231, 48

Erkältet Fenster aufmachen?

Ich hatte gestern nur noch leichtes Fieber, jetzt ist es ganz weg allerdings habe ich noch Halsschmerzen und üblen husten.. In meiner Wohnung ist es grade voll stickig, kann ich die Fenster öffnen? Oder werde ich dadurch noch mehr erkältet?

Antwort
von Kruemelchen1984, 18

Hi, mach das Fenter auf. Aber nicht auf Kipp sondern einfach regelmäßig stoßlüften. Die frische Luft wird dir gut tun und so wird es auch nicht wirklich viel kälter drinnen weil du ja nur kurz lüftest. Noch ein Tip: Mach dir feuchte Tücher auf die Heizung, so ist die Luft nicht so trocken. Ich mach immer noch ein paar Tropfen Babix (aus der Apotheke) drauf. Das hilft beim gesund werden weil die ätherischen Öle so automatisch eingeatmet werden und nebenbei wird die Nase frei;)

Antwort
von amdros, 28

Du solltest nicht nur das Fenster öffnen, sondern dich entsprechend kleiden und an frischer Luft einen Spaziergang wagen.

Frische Luft schadet auf keinem Fall deiner Erkältung..tut dir und deiner Gesundheit  eher gut.

Antwort
von Mignon2, 32

Du kannst das Fenster öffnen. Frische Luft ist immer gut. Du mußt nur aufpassen, dass du nicht in der Zugluft bist. Gehe während des Lüftens am besten in einen anderen Raum. Gute Besserung!

Antwort
von nurlinkehaende, 31

Eine Erkältung kommt nicht von der Temperatur vor dem Fenster.

Antwort
von kranga, 29

Zieh dich halt dick an Dan glaube ich kannst du die Fenster kurz öffnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten