Frage von lovelygirl1995, 150

Er flirtet mit mir obwohl er eine Freundin hat, wie soll ich darauf reagieren?

hei ich bin 20 Jahre alt und bin in einen Mann verliebt. Ich habe einen Nebenjob neben meiner Ausbildung und er arbeitet dort .Sehen uns also auf der Arbeit . Er flirtet manchmal mit mir ,deswegen dachte ich ,dass er mich auch mag.Doch jetzt habe ich vor kurzem erfahren.dass er eine Freundin hat. Ich bin jetzt total traurig. Doch er flirtet halt trotzdem manchmal mit mir. Doch ich weiß nicht wie ich jetzt darauf reagieren soll. Erst dachte ich es ist besser wenn ich ihn vergesse und versuche ihn aus dem weg zu gehen und nicht mehr mit ihm zu reden. Doch ich kann nicht aufhören an ihn zu denken :( . Aber ich möchte ihn nicht zeigen ,dass ich ihn mag weil er eh eine andere hat. Außerdem denkt er sonst er kann jede haben oder so. Aber wenn ich ihn ignoriere denkt er, dass ich kein Interesse an ihn habe und dann wird das ja nie was .Aber ich möchte dass er mir zusammen ist . Ich weiß man kann das nicht erzwingen. Aber wenn er mit mir flirtet und mich hübsch findet ,dann scheint er ja nicht abgeneigt von mir zu sein.

..Also ich weiß echt nicht was ich tun soll , soll ich ihn ignorieren und es ein für allemal vergessen ,oder ihn doch zeigen ,dass ich ihn mag ?? Was hättet ihr getan ? Hat jemand Rat?

Antwort
von Rockige, 71

Mensch, du bist ja echt im Zwiespalt....

- Er hat ne Freundin

- Er flirtet mehr oder weniger mit dir, versucht es zumindest

- einerseits willst du es nicht, da er sonst denken könnte du wärst leicht zu haben/ er könnte so mit jeder Frau umspringen/ außerdem ist er doch vergeben

- andererseits willt du es doch, denn sonst könnte er ja das Interesse an dir verlieren

Gefühlsmäßig sitzt du also zwischen den Stühlen.

Gut, hol deinen Sachverstand ins Boot. Dadurch kann sich vielleicht das eine oder andere wieder grade rücken lassen: Willst du nen Kerl, der - trotz fester Beziehung - mit sonstwas für Frauen herumflirtet? Willst du nen Kerl, dem Treue unter Umständen nicht so viel bedeutet? Wie würdest du dich fühlen, wenn heraus käme das dein Kerl mit einer anderen flirtet oder sonstwas macht? 

Antwort
von derDennis97, 66

Ich würde ihn auf seine Freundin ansprechen, wenn ich Du wäre (vielleicht stimmt das ja auch gar nicht).

Stell Dir vor, er verlässt sie wegen Dir. Was glaubst Du, was passiert, wenn er eine "Neue" trifft...? Dann bist Du auch schnell vergessen.

Ich würde Dir raten, Dich nicht auf solche Kerle einzulassen. Flirten ist okay, aber wenn es mehr werden würde, sollte es für Dich ein No-Go sein! Vielleicht überbewertest Du sein "Flirten" auch nur, weil Du gerne mehr von ihm möchtest...?


Antwort
von konstanze85, 57

Du könntest auch einfach mal die Finger von einem vergebenen Mann lassen,wie wäre es damit? Man muss nicht jedem kleinen Gefühl nachgeben.

Nur weil er mit Dir flirtet? Meine Güte, das bedeutet doch gar nihts.

Such Dir mal einen anderen,einen Singlemann.

Flirten tun viele und Du willst gleich ne Beziehung. Also echt.

Antwort
von Zentro71, 54

Wo die Liebe hinfällt kann man nicht steuern.
Obwohl er eine Freundin hat, heißt es nicht, dass er auch Glücklich ist.

Vielleicht seit Ihr ja mehr füreinander bestimmt ;-)

Es kommt nun darauf an, wie er mit dir flirtet. Ist es nur ein abschecken, wie er bei anderen Frauen ankommt, also sein Marktwert überprüft?

Vielleicht denkt er sich auch nichts dabei und ist einfach seine Art sich mit attraktiven Frauen zu unterhalten.

Sprich Ihn darauf an, dass Du verunsichert bist, wie du sein Flirten aufnehmen sollst. Ob es nur ein Spiel zwischen Mann und Frau ist oder ob mehr dahinter Steckt.

Wenn er sagt, dass es mehr ist, würde ich das Gespräch mit ihm suchen und auch das Thema seiner Freundin ansprechen.

Ich denke mal, dass ohne ein Klärendes Gespräch das Flirten alles sein kann und sehr schwer ist, dieses genau einzuschätzen.

Hoffe ich konnte dir bisschen helfen ;-)

Antwort
von Sternschnuppe40, 41

Kann dir nur den Rat geben Finger weg,schon alleine aus Respekt zu seiner Freundin.

Wäre ja auch nicht schön für dich wen vergeben wärst und dein Freund macht das hinter deinem Rücken .

Geh nicht darauf ein behandle ihn wie ein Kollege fertig .

Antwort
von GedankenGruetze, 55

Vergiss ihn. Er hat eine Freundin....Punkt! So lange das Flirten nicht zu weit geht, kann man sich auch darüber streiten, wie schlimm es jetzt ist, dass er das macht. Wenn er von sich aus nicht sagt, dass er eine Freundin hat, fände ich es aber schon komisch.

Denk einfach an folgende Situation. Willst du echt einen Freund haben, der mit ner anderen flirtet, wenn er eine Freundin hat? Glaubst du, dass es anders wird, wenn er mit dir zusammen wäre und die nächste findet, die ihm gefällt?

Nein.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Männer, 23


Ein vergebener Mann flirtet mit dir und OK, Du machst dir nun deswegen diverse Hoffnungen aber genau damit liegst Du höchstwahrscheinlich ziemlich daneben und dieser Mann ist weltweit nicht der einzige vergebene Mann, der gerne flirtet und es gibt auch mindestens ebenso viele vergebene Frauen die auch gerne flirten und dennoch ganz genau ihre Grenzen kennen. Von daher gibt es nun auch keinen Grund, um den Mann zu ignorieren, dafür aber umso mehr Gründe um die Sache nüchtern und realistisch zu sehen.


Antwort
von TiffySternchen, 31

Fürs erste der Typ ist ein Mega arsch Wenn er eine Freundin hat und trotzdem mit dir flirtet !
Sowas geht garnicht !

Ich tippe mal darauf das er eben nicht glücklich ist in seiner Beziehung oder einfach so ein Typ is der gerne zwei gleisig fährt

Ich würde ihn definitiv auf abstand halten bis deine Gefühle sich nur aufs freundschaftliche beziehen sodass nichts doofes passiert
Wie würdest du dich fühlen wenn du weist dein Freund hätte dich betrogen ?!

Antwort
von MotivationsFred, 49

Von Vergebenen sollte man generell die Finger lassen finde ich. Das ist nie ein guter Start für eine mögliche Beziehung. Weil du dann auch nie die Garantie hast, dass er sich nicht auch so verhält, wenn er mal mit dir zam ist

Antwort
von Neralem, 48

Dein erstes Bauchgefühl war schon richtig...ignoriere ihn. Offenbar ist es mit seiner Treue und Loyalität nicht weit her... nicht unwahrscheinlich das es dir genauso gehen wird wie seiner jetzigen Freundin falls er sie für dich verlässt.

Treulose Tomate...
Such dir wen anständiges ;)

Antwort
von Viviiilein, 38

Nehmen wir an ihr beiden kommt zusammen. Wer sagt, dass er hinter deinem Rücken nicht das gleiche machen würde? Er ist vergeben also halte dich bitte von ihm fern.

Antwort
von LessThanThree, 47

Außerdem denkt er sonst er kann jede haben oder so.

Das ist so ein richtig dummer Satz, der echt nur von einem weiblichen Individuum kommen kann. Klingt so als ob du eine bist, dir gerne Spielchen spielt. Gut, dass er bereits in festen Händen ist und du keine Chance hast.

Antwort
von Altersweise, 29

Anschauen ist okay, Anfassen nicht.

Flirt ist immer ein Spiel, das du mitspielen kannst oder eben nicht. Anfangen würde ich mit ihm aber nichts.

Was du nicht willst, das man dir tu`, das füg auch keinem andern zu!

Antwort
von DjangoFrauchen, 46

Angenommen, du würdest ihn irgendwann "kriegen", was würde dich sicher machen, dass er dann nicht auch wieder mit anderen Frauen flirtet?

Antwort
von Lalaleloli, 45

Gehe nicht darauf ein. Es ist einfach nur widerlich wenn vergeben Jungs so etwas tun und genauso schlimm ist es sich darauf einzulassen, wenn man weiß das er vergeben ist.

Antwort
von topsecretx, 47

Manche Leute verwechseln flirten mit Höflichkeit. Weiß nicht ob es in deinem Fall so ist, aber wenn er offensichtlich mit dir flirtet würde ich ihn fragen ob er noch ganz sauber ist, schließlich hat er eine Freundin. 

Kommentar von LessThanThree ,

Flirten ist ja nun nicht direkt Fremdgehen. 

Kommentar von topsecretx ,

Für mich wäre es eine Art von fremd gehen, aber das sieht jeder Mensch anders.

Kommentar von Neralem ,

Richtig...für mich auch. Obwohl ich es respektiere, dass andere Leute das anders sehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community