Frage von Adamadam123, 36

Energydrinks importieren?

In Deutschland gibt es ja die Beschränkung von 32mg/100ml die es in den USA nicht gibt (der stärkste Shots dort hat 100mg auf 5ml also 2000mg/100ml. Gibt es da ein Problem? Außerdem, von welchen Webseiten importiert ihr? Finde keine gute.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von peterklaus57, 7

Für Fragen im Zusammenhang mit der Einfuhr von Lebensmitteln stehen Ihnen das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, die für Ihren Wohnsitz zuständige Lebens- bzw. Futtermittelüberwachungsbehörde und bei Fragen zu konkret beabsichtigten oder laufenden Abfertigungsverfahren die jeweils örtlich zuständige Zolldienststelle zur Verfügung.

siehe http://goo.gl/sLLHbh - Dienststellensuche

Ich würde einfach zur nächsten Zolldienststelle gehen und mich dort informieren.

Oder direkt bei der Lbens- bzw. Futtermittelüberwachungsbehörde - Energydrink zählt zu den Lebensmitteln/Nahrungsergänzungsmittel.

Antwort
von Nightlover70, 12

Willst Du das für Deinen eigenen Bedarf oder zum Weiterverkauf importieren

Kommentar von Adamadam123 ,

zum Eigenbedarf, ich bin mir nicht mal sicher ob das 32mg/100ml überschreitet, es geht nur darum das es diese Geschmacksrichtungen in Deutschland nicht gibt.

Antwort
von WosIsLos, 19

Ja, da gibt es ein Problem.

Der Verkauf solcher Güter darf nur nach Vorgabe der jeweiligen Landesgesetze erfolgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community