Frage von Zanora, 82

Endoskopie Zystenentfernung wie lange Krank?

Ich habe vor 3 Tagen eine Endoskopie (Bauchspiegelung) bekommen und da wurde auch eine Zyste entfernt mit ca 500ml Blutansammlung. Ich hätte theoretisch am nächsten Tag auch wieder Heim dürfen aber da es mir so schlecht vom Kreislauf her ging da ich sehr viel Blut verloren habe musste ich ne Nacht mehr drin bleiben. Die Zyste lag genau an der Gebärmutter. Hat das jemand von euch auch schon mal machen lassen? Und wie lange wart ihr außer Gefecht gesetzt. Es zieht und zwickt halt noch, laufen geht auch noch nicht so zügig, aber gut ist ja auch erst 3 Tage her das dauert noch ;-) Wir fahren halt bis in 4 Wochen in Urlaub und da würde ich gerne schon wieder fit sein ;-) vielleicht kann mir ja einer von euch sagen wie lange es bei euch gedauert hat bis ihr wieder so ziemlich alles machen konntet. Gebärmutter usw ist alles drin geblieben. Es wurde nur die Zyste entfernt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Poolnixe, 66

Ich denke du müsstest in ca. 2 - 3 Wochen wieder fit sein wenn du wirklich nach 2 Tagen schon wieder heim darfst. Kann man wahrscheinlich nicht vergleichen hab im sommer ne 20 cm zyste mittels bauchschnitt entfernt bekommen....konnte nach 1 Woche aus dem KH und erst nach 6 Wochen wieder arbeiten.

Kommentar von Zanora ,

Bauchschnitt war es Gott sei Dank nicht. Nur 3 kleine Schnitte. Es lief eigentlich auch über Ambulat Op. Aber da mein Kreislauf und der zu niedrige Blutdruck nicht mitgespielt haben dazu noch viel Blut verloren habe musste ich halt noch zur Beobachtung dran bleiben. Nur ich würde soooooo gerne an Weihnachten mit meinem Sohn Ski fahren :-) aber Gesundheit geht vor, wenns nicht geht dann is es halt so ;-)

Antwort
von teutonix1, 61

Das kann ganz objektiv nur der behandelnde Arzt entscheiden anhand deiner täglichen Verfassung, aber ich denke, wen es mehr als 2-3 Tage dauert, sollte es mich wundern. Rede mit ihm, dazu ist er da.

Kommentar von Zanora ,

Ich habe am Do nen Arzt Termin. Zur Nachkontrolle. Ohne Arzt bzw auf eigene Faust testen wie weit ich gehen kann mach ich nicht. Ne Untersuchung und ein Gespräch ist auf alle fälle Pflicht. Habe nämlich keine Lust wieder ins Krankenhaus zu gehen nur weil ich es übertreibe ;-) Ich merke auch jeden Tag wo es besser wird. Heute konnte ich schon auf die Toilette ohne große schmerzen:-)

Antwort
von Hexe121967, 53

naja, kommt wohl drauf an wie du dich fühlst. nach meiner total-op war ich nach 5 tagen wieder zu hause. mir ging es soweit gut, ich durfte allerdings nichts tun außer rumliegen oder spazieren gehen. nach 5 wochen hatte ich meinen arzt soweit das ich wieder arbeiten gehen durfte.

Kommentar von Zanora ,

Aufgeschnitten wurde ich nicht ganz. Da meinten sie vorher das würden sie nur im Notfall machen. Hatte nur 3 kleine Schnitte. Es lief eigentlich über Ambulat Op. Aber mein Problem war mehr der Kreislauf und zu niedrige Blutdruck wo nicht so mit gemacht hat :-(

Kommentar von Hexe121967 ,

du wirst ja bestimmt einen Termin zur kontrolle haben. dann fragst du einfach deinen arzt und gut ist es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community