Frage von louisaLou12345, 241

eis.de bestellen, minderjährig?

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und möchte gerne etwas bei Eis de bestellen. Ich weiß, dass man es unauffällig verpacken lassen kann, und auch an einen Hermes Paketshop schicken kann. Was steht im Konto? Da ich 17 bin können meine Eltern die "Aktivitäten" dort sehen und sie schauen da auch öfters rein. Und wenn ich im Paketshop meinen Ausweis vorzeige, sehen die dort ja, dass ich 17 bin aber denen wird nicht angezeigt dass das Paket für 18+ gedacht ist, oder?

-Danke für Eure Antworten, bitte nur ernste Antworten.

Antwort
von Repwf, 179

Doch! Wenn es ein ü18 Produkt ist, dann ist der Auslieferer darüber informiert und braucht deine Perso Nr! Das wird nicht klappen! 

Antwort
von peterobm, 172

du kannst alleine keine rechtsgültigen Geschäfte via Internet tätigen. Spätestens bei der Übergabe wird es aufgrund deines Alters scheitern

Kommentar von leoll ,

Sagt wer? §110 gilt auch im Internet.

Kommentar von peterobm ,
Kommentar von leoll ,

Das gilt aber auch bei Nichtfernabsatzverträgen. Viel mehr definiert §106 die beschränkte Geschäftsfähigkeit. §110 setzt wiederrum die beschränkte Geschäftsfähigkeit voraus. Wenn die Leistung mit Mitteln bewirkt wurde, die einem zur freien Verfügung überlassen wurden (Taschengeld, Geschenk von Oma), dann ist der Kaufvertrag wirksam (Außnahme z.B. bei Ratenkäufen).

/keine Rechtsberatung/

Kommentar von Repwf ,

Der Taschengeldparagraph setzt aber bei weitem keine altersbeschränkung außer Kraft!

Selbst ein 2€ Artikel der mit FSK18 wird nicht an sie verkauft!

Kommentar von leoll ,

Deine Aussage war ja auch, dass man als Minderjähriger keine "rechtsgültigen Geschäfte" im Internet tätigen kann. Das ist falsch.

Jugendschutz ist noch einmal extra, die FSK kontrolliert übrigens nur Filme. 

Der Händler kann natürlich in seinen AGB festschreiben, dass Minderjährige vom Kauf ausgeschlossen sind. Artikel, die jugendgefährdend sind, werden (und müssen, das sonst Strafen drohen) nur gegen Altersprüfung ausgegeben. Die meisten dort bestellbaren Artikel sind das aber höchstwahrscheinlich nicht. "Normales" Spielzeug bekommst du auch um die Ecke in der Drogerie, auch unter 18. Ist ja nicht gefährdend.

Antwort
von leoll, 173

Im Impressum steht Eis.de GmbH, wahrscheinlich wird auch darüber abgerechnet. Du kannst das Paket zwar von "Handyzubehoer.de" (steht drauf) liefern lassen, wie es mit der Rechnung aussieht, weiß ich aber nicht. Eine Altersprüfung findet zu 99,9% nicht statt (wäre zu teuer).


Ich sehe gerade, dass bei Lastschrift "Internetmarketing Bielefeld GmbH" auf dem Konzoauszug erscheint ;-)

Antwort
von larrymann, 129

Theoretisch darfst du das ja gar nicht bestellen, weil es sich ja um ein Produkt 18+ handelt.  

Antwort
von Repwf, 80

Wo auf der Seite hast du überhaupt eine altersbeschrankung gefunden? 

Antwort
von EUWdoingmybest, 114

Ich glaube nicht, dass solche Spielzeuge ab 18 sind. SChließlich darf man schon mit 14 Sex haben. Sexshops sind ab 18 wegen den ganzen fetisch Sachen, wenn ich mich nicht irre. 

Deine Eltern sollten da auch nichts gegenhaben, wenn nicht direkt ein Sadomasozeug ist.

Ah okay, nicht richtig gelesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten