Frage von UnderDawg69, 1.057

Einmaliger Cannabis Konsum wie lange nachweisbar?

Habe vor 2 1/2 Wochen einen joint geraucht. Und habe heute in der Arbeit einen Drogentest. Es wird im Labor getestet also kein Schnelltest. Wie sehen da meine Chancen aus? Hat einer Tipps?

Antwort
von brennspiritus, 962

Je nach Dosierung ist das THC eines Joints durchschnittlich 7 bis 12 Stunden lang im Blut nachweisbar, die Spanne reicht bis 27 Stunden. Das Stoffwechselprodukt THC-COOH ist 3-7 Tage lang nachweisbar, bei regelmäßigem Konsum einige Wochen. Im Urin ist THC-COOH bei einem einmaligen Konsum 3-5 Tage und bei regelmäßigem Konsum 4-6 Wochen nachweisbar. In der Literatur wird von einem Dauerkonsumenten berichtet, der erst nach 77 Tagen wieder "sauber" war, auch bei uns melden sich derartige Fälle. Die Nachweiszeiten schwanken also stark.

http://hanfverband.de/faq/drogentest-wie-lange-ist-thc-im-blut-und-urin-nachweis...

Antwort
von ginatilan, 736

Hallo

Die Nachweiszeiten von THC und THC-Carbonsäure (Abbauprodukt von THC) sind stark von den zuvor konsumierten Mengen abhängig.

Ein grobes Raster:

Ein einmaliger Joint kann 24-36 Stunden nachgewiesen werden

bei gelegentlichem Konsum: im Blut: 2-3 Tage, im Urin: 7-10 Tage

bei regelmäßigem Konsum: 3 Wochen im Blut, bis zu 8 Wochen im Urin

In den Haaren ist jeglicher Drogenkonsum je nach Haarlänge nachweisbar ( 1 cm entspricht 1 Monat ).

ohne deine Einwilligung darf kein Drogentest gemacht werden

Antwort
von xo0ox, 603

Wenn es einmaliger Konsum war, werden die Wert wohl sehr klein sein oder sogar nicht mehr Nachweisbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten