Frage von Yuurie, 22

Eignen sich All-in-one Pcs gut für's zocken?

Ich habe vor paar Tagen festgestellt, dass mein Laptop wahrscheinlich irgendwann abnippeln wird. Da man mit einem Laptop auch nicht richtig zocken kann, habe ich mir gedacht, ich spare schon mal Geld und sobald der Laptop den Geist aufgibt (und nicht mehr wiederzubeleben) ist, würde ich mir gerne einen All-in-one Pc zulegen.

Warum? Weil ich leider keinen Platz habe, um einen fetten Rechner hinzustellen.. :/ Deshalb kam mir der Gedanke eines All-in.One PCs gut entgegen, ist ja Platzsparend, als würde einfach ein Laptop auf meinem Tisch stehen.

Meine Frage ist: Eignen sich all-in-one PCs gut für's zocken? Und kann man da auch wie bei einem PC alles aufschrauben und eventuell einige Hardwareteile auswechseln? (z.b. eine bessere Grafikkarte usw.). Oder ist das sehr begrenzt wie beim Laptop?

Sind die Hardwareteile auch unterschiedlich? Ich habe von jemanden gehört, dass die Hardware vom Laptop anders sei als die vom PC.. z.b. Wäre das auch bei all-in-one PCs der Fall?

Danke für eure Antworten!

LG :)

Antwort
von Rhazim, 14

Bei All in One PCs kann man soweit ich weiß weder GPU och CPU austauschen. Festplatte und RAM sollte gehen. Mit der 10. Generation von Nvidias GPUs sollte auch die Grafikleistung ähnlich wie beim Tower sein, allerdings wirst du ein höheres Budget brauchen, als bei einem Tower. Aber prizipiell kann man auch mit All-in-One PCs oder Notebooks gut zocken, kostet halt nur mehr für die gleiche Leistung verglichen mit Tower-/Desktop-PCs.

Kommentar von Yuurie ,

Jetzt mal so platt gefragt, kann man auch die Festplatte vom Laptop auf den PC dann übertragen oder wäre das nicht möglich?

Und käme ich mit max. 2000 euro gut aus? Also für einen guten PC meine ich?

Kommentar von Rhazim ,

Was meinst mit übertragen? Die Daten oder die Festplatte selbst in den PC einbauen? Kommt drauf an, welche Art von SATA-Port der PC hat, in Notebooks hast ja mSATA-Ports, bei All-in-One PCs ist das teils unterschiedlich. 2000 Euro sind schon ein gutes Budget, wenn du noch ein bisschen wartest, bekommst da sicherlich einen AiO mit GTX 1070 oder sogar 1080 GPU, ja nachdem wie sich der Markt entwickelt.

Kommentar von Yuurie ,

Okay ohne das ganze Fachchinesisch... Ich bin keine große Kennerin. 🙈 ich meinte damit, dass man die Festplatte von dem Laptop in den pc einbaut, ob das möglich wäre.
Als ich meine Mutter das bezüglich der einer anderen Hardware fragte (die für den Arbeitsspeicher), meinte sie, das ginge nicht.. Wäre das bei der Festplatte auch der Fall?
Aus deiner Antwort könnte ich nur Vernehmen, dass es auf etwas bestimmtes ankommt, wovon ich keinen Schimmer habe, was es ist. :)

Und Steinen pc würde ich mir erst in einem Jahr zulegen. :) wofür stehen denn die anderen 2 Sachen, wenn ich fragen darf?

Kommentar von Rhazim ,

GTX 1070 und GTX 1080 sind zwei Grafikkarten von Nvidia (Momentan die schnellsten in einem sinnvollen Preis/Leistungsverhältnis). Und bei der Festplatte muss man wie gesagt erst schauen, welcher Anschluss in dem neuen PC vorhanden ist. Bei einigen All-in-One PCs kannst du Notebookfestplatten einsetzen und bei anderen nur die großen Festplatten.

Antwort
von linus87, 6

Für unter 2000 eus kannste dir nen All in One selber bauen oder bauen lassen der so gut ist wie jeder andere pc.......

Kommentar von Yuurie ,

Ich bezahle bestimmt nicht dafür, dass mir jemand fremdes das zusammenbaut, die bescheißen doch eh einen und schmeißen am besten noch billigteile rein. Ich trau den Leuten nicht.

Kommentar von linus87 ,

ich meinte auch eher das du die Teile bei einem namhaften Shop zusammenstellst und dir das dort nur zusammenbauen lässte,teile suchste selber aus......

Antwort
von Hackbraten01, 15

Ne Frage vorab, wie groß ist dein Budget?

Kommentar von Yuurie ,

Alles unter 2000Euro ist machbar. Ich denke, dass mein Laptop noch ein Jährchen durchhält und als Sparfuchs kriege ich es bis dahin schon zusammen.

Aber mehr als 2000 Euro will ich nicht verbraten, das ist ja schon sehr viel Geld. :) Viele kosten ja um die 1000 habe ich gesehen.

Kommentar von Hackbraten01 ,

Generell ist von einem All-in-one Pc abzuraten. Laptops sind heutzutage viel Leistungsstärker als noch vor ein paar Jahren. Gibt auch schon welche mit ner 1080 drin.

Empfehlen kann ich dir da die hier:

https://www.cyberport.de/msi-gt72s-6qeg16h21-gaming-notebook-mit-gtx980m-full-hd...  (nur eine 980m, trotzdem stark)

https://www.cyberport.de/xmg-p507-ztm-aktion-gaming-notebook-i7-gtx1070-ohne-win...  (nur 15Zoll aber dafür eine vollwertige 1080))

Kommentar von Rhazim ,

Der zweite hat ne 1070 ^^

Aber ist sonst ganz gut, auch wenn für den Preis 8Gb RAM bissl dünn sind. Und ist keine SSD an Bord.

Kommentar von Hackbraten01 ,

Hups ^^

RAM-Bänke sind meistens eh noch zusätzlich vorhanden und lassen sich aufrüsten und die SSD lässt sich ebenfalls nachrüsten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community