EasyBCD mit systemd-boot?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann der Windoof Bootloader überhaupt nicht-Windows Systeme starten?

Ich würde Grub oder Syslinux für Dualboot mit Windoof benutzten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Kann ich mit EasyBCD einen Booteintrag für Systeme-Boot generieren?

  1. Was bitte ist Systeme-Boot denn?
  2. Gibt es zu diesem EasyBCD denn keine Anleitung?

Im Auswahlmenü sehe ich nur grub, syslinux, etc. aber nicht Systemd-Boot.

Und was ist jetzt Systemd-Boot schon wieder?

Es gibt einen Dämon namens systemd, aber nicht SystemD oder systemD usw. die einzig richtige, weil offizielle Bezeichnung ist systemd. Das ist aber kein Bootloader sondern ein init-System das drauf und dran ist das betagte sysvinit zu beerben.

Also, wie kann ich den Windows-Bootmanger so konfigurieren, dass ich beim Starten dann Systems-Boot aufrufen kann?

Noch ein anderer Begriff "Systems-Boot" , was ist dan?

Der Bootloader von Microsoft Windows kann afaik keine unixoiden Betriebssysteme booten und schon gar nicht kann er etwas booten das es nicht gibt.

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung