Frage von Chaiize, 29

Drucker druckt kein Rot mehr?

Mein Drucker (Canon MG5250) druckt seit kurzem keine Rote Farbe mehr. Alles was Rot sein müsste ist nur Gelb. Patrone ist eine nagelneue drin, Füllstand zeigt auch voll an. Er druckt immer nur 1-2 Blätter ordentlich rot und danach wie gesagt nicht mehr... alles was hilft ist eine Intensivreinigung die immer ewig dauert und viel Tine verbraucht und danach druckt er dann wieder nur wenige Seiten ordentlich :(

Hat jemand einen guten Vorschlag was helfen könnte ?

Antwort
von Midgarden, 16

Dann ist die Rotdüse verstopft - versuch mal folgendes:

schreib in einer Textverarbeitung "wirre Zeichen" dicht an dicht so etwa 3 bis 4 Zeilen (am Besten XIoOuu/\ durcheinander, damit alle Dots angesprochen werden), markiere alles und wähle als Schriftfarbe volles Rot

Dann druckst Du das aus - spätestens beim 2. Durchgang sollte wieder Rot erscheinen

Kommentar von Chaiize ,

Ok danke erstmal ich werde das jetzt mal ausprobieren :)

Antwort
von Kenny20, 19

Es kann sein das es ein Problem mit der Tintenpatrone gibt, heißt also, dass die verstopft ist. Bei mir war das so, der Drucker konnte nicht auf dem Papier gescheid drucken. Habe dann die Patrone ins warme Wasser reingelegt für ein par Stunden, und sie funktionierte wieder. Sicher bin ich mir nicht ob das der fall ist.


Kommentar von Chaiize ,

Versaust du dir nicht alles im Waschbecken wenn du die da reinlegst ??

Kommentar von Kenny20 ,

Nö das ist nicht der fall. ich meine ein ganz bisschen Farbe war schon im Becken aber das war fast nichts. und auserdem sollte man das nicht im waschbecken machen sondern in einer Art Schüssel

Antwort
von jogibaer, 6

Komisch ist, dass dein Drucker 1 - 2 Seiten rot druckt und dann nicht mehr.

Könnte es sein, dass die Patrone alt ist, und die Tinte dickflüssig geworden ist? Dann würde ich es mit einer anderen Patrone versuchen. Kauf dir eine neue rote Patrone und schau ob es jetzt gut ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community