Frage von bastifcb, 183

Doppelschlag/Zucken vom Herz aus - normal oder gefährlich?

Guten morgen, ich hatte das jetzt zwar schon ein paar mal und bin laut Kardiologe auch gesund, aber mir macht das immer wieder Angst. So alle paar Tage merke ich beum Herz so einen Arte Doppelschlag, bzw. manchmal nur eine Art zucken und habe dann ganz kurz so ein komisches Gefühl, als ob einem die Luft weg bleibt.

Was kann das sein und ist sowas normal.

Wie gesagt ich bin laut mehreren Kardiologen völlig gesund, aber die hatten dieses Zucken auch nie auf irgend einem ekg oder so, da es nur manchmal und ganz plötzlich kommt.

Vielen Dank für eure Tipps

Antwort
von SamsHolyWorld, 141

Hallo basti,

Das was du hast sind höchstwahrscheinlich Extrasystolen, diese sind fast immer harmlos und wenn wie bei dir, das Herz schon gründlich geprüft wurde, dann ist das nicht pathologisch. Also keine Sorge! Extrasystolen treten häufig auch, wie alt bist du denn? Ist mit deiner Schilddrüse alles i.O? Manchmal ist auch dies der Auslöser. Extrasystolen treten aber auch vermehrt bei Stress und Übermüdung auf.

Liebe Grüße 

Antwort
von FelixFoxx, 120

Es können Extrasystolen sein oder kurze Salven. Ersteres hat man z.B. bei Kaliummangel. Wenn die Kardiologen das nicht als krankhaft bezeichnen, sollte es ok sein.

Antwort
von TeddyDuChamp, 96

Hallo Basti,

das Herz ist ein komplexes Organ auf das immer acht gegeben werden muss.

Ich glaube mit einem Kardiologen auf kurzzeitige Besuche kommt man langfristig nicht weiter außer es ist chronisch und alltäglich. Eine Langzeituntersuchung wäre angebracht aber sowas kriegen nur Leute mit viel Geld.

Worauf du achten kannst ist ob du die richtige Haltung und Atemweise hast. Die Atmung bestimmt auch deinen Herzschlag. Viele Menschen die angespannt atmen haben auch öfters Probleme mit dem Kreislauf und einen unruhigen Puls. Dieser Aspekt war schon den Chinesen vor Hunderten von Jahren bekannt allerdings weiß unsere westliche Welt sich anders zu helfen zB mit Medikamenten oder anderen kostenpflichtigen Anwendungen.

Die Grundhaltung deines Körpers ist auch sehr wichtig, gehst du gebückt schaust du nach unten während du gehst wie ist deine Schulterposition mehr nach vorne mehr nach hinten? Bist du verspannt? Eventuell einen Knochenarzt besuchen. Orthopäde oder so war das glaub ich war das.

Zur Atmung: Ein neugeborenes Kind atmet immer durch den Bauch ein und aus. Im Laufe unseres Lebens verlernen wir diese Eigenschaft . Die Atmung durch den Bauch hat aber entscheidende Vorteile. Erstmal liegen die Organe immer in einer entspannten natürlichen Lage und Bauchatmung fördert die Verdauung. Ich spreche aus Erfahrung: Das merkt man richtig aber richtig richtig. So ist der Verdauungsfluss immer angerecht und im Magenbereich werden Staus leichter und schneller abgebaut. Aber aufpassen Atmung niemals auf zu in intensiven Druck ausüben immer gemäßigt mit Gefühl. Dazu wie oben erwähnt beeinflusst deine Atmung deinen Herzschlag und damit auch dein Herz. Und wenn du durch den Bauch atmest wird sich dein Herz auch eines gesunden Schlages anpassen können.

Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. :-D

MfG

Teddy

Kommentar von user8787 ,

Eine Langzeituntersuchung wäre angebracht aber sowas kriegen nur Leute mit viel Geld.

Bitte Vorsicht mit derartigen Aussagen.

Der TE hat jeder Zeit die Möglichkeit sich stationär einweisen und untersuchen zu lassen. 

Ärzten hier ausschließlich finanzielle Interessen zu unterstellen geht mir in der Tat zu weit. 

Rhythmusstörungen / Extrasystolen sind ein sehr weit verbreitetes Phänomen und i.d. R. unbedenklich. Diese treten immer sporadisch auf, sind also ambulant schwer nachzuweisen....

Ursachen hierfür gibt es viele.....

Kommentar von user8787 ,

@bastifcb

Extrasystolen sind bei Heranwachsenden keine Seltenheit. Die Veränderungen des Körpers beeinflussen auch das Herz. Mit der Atmung hat das nichts zu tun, eher wirken sich Wachstum / Hormonumstellung auf das Organ aus. Die Knochen wachsen schneller als die Muskeln, hier kommt es zu Dysbalancen, Fehlhaltungen und damit verbundenen Verspannungen ( Zucken ). 

Hast du weiterhin Bedenken sollte ein Langzeit EKG oder ein klin. Check up dich beruhigen. 

Hier aber kann man tatsächlich sagen : Das wächst sich aus. 

Antwort
von apophis, 94

Kann es möglich sein, dass dieses Zucken nicht von Deinem Herzen kommt, sondern von Deiner Brust?

Dass manche Muskeln ab und an mal Zuckeln, ist nicht ungewöhnlich. Man kennt das wohl am Ehesten vom Auge.
Das ist ebenso bei den Brustmuskeln möglich.

Kommentar von bastifcb ,

Möglich, da ich generell im Brustbereich ab und zu mal irgend ein ziehen oder so habe. Das komische ist aber, dass es nur links und eigentlich immer mit diesem unguten Gefühl verbunden ist.

Kommentar von apophis ,

Ich habe selbst auch solch ein Zucken, ebenfalls nur auf der linken Brust. (Daher auf die Frage.)

Bei mir ist es so, dass es bei Beginn schnell hintereinander zuckt und dann immer langsamer wird, bis es aufhört.
So ist es bei "Zuckungen" an anderen Stellen ebenfalls.

Auslösen lässt sich das nicht, soweit ich weiss.

Antwort
von Virginia47, 88

Das kann durchaus psychosomatisch sein, wenn kein organischer Befund vorliegt. So war/ist es zumindest bei mir.

Da helfen Entspannungsübungen. Und vielleicht eine psychosomatische Kur, wo du lernst, damit umzugehen.

Antwort
von schmiddihb, 71

Ein Doppelschlag ist nicht schlimm.
Noch was, wenn ein Herz doppelt oder mehrfach schlägt, ist es ein elektrisches Problem beziehungsweise Reizweiterleitungsproblem und kein mechanisches (Klappen) Problem.

Man könnte gegebenenfalls noch ein Langzeit-EKG probieren. Vielleicht ist der Doppelschlag darauf zu sehen.

Antwort
von Wischkraft1, 67

Selber kenne ich Aussetzer. Das Herz schlägt normal und dann macht es einfach einen Schlag Pause. Das Gefühl ist leicht beklemmend und ich spüre das Herz auch wie  bei grosser Anstrengung.

Wäre aber auch nicht wirklich gefährlich, sofern es nicht zu oft vorkomme, meint mein Hausarzt.

Was habe ich (mit Erfolg) genommen? Weissdornfrüchte, einen Teelöffel voll/Tag. (Getrocknete und pulverisierte Beeren des Weiss- (Schwarz-) dornstrauches.

Half (ob jetzt rein psychologisch?) eigentlich sofort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community