Die Frage ist etwas komisch ABER ...?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also, ich weiß nicht, wie oft bei mir der Nabel schon angefasst worden ist, früher bei so ziemlich jeder Untersuchung und jedem Arzt und im Krankenhaus (weil mein Nabel wie so ein verknorpelter Knubbel nach außen vorsteht, neben dem Kinderarzt und dem Gastro-Arzt haben sogar die Hautärztin und der Urologe da rumgedrückt!), aber auch schon von MitschülerInnen und KlassenkameradInnen (die dann oft wissen wollten, ob der nicht weh tut). Weh sollte es übrigens nicht tun und schlecht sollte einem dabei auch nicht werden, sonst ist evt. doch was mit dem Nabel nicht iin Ordnung und man sollte bald zum Arzt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf den Nabel an. Mein Nabel ist extrem empfindlich aber auch erogen wenn der falsch angefasst wird tut das sehr weh aber wenn er richtig angefasst wird ist es sehr schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja man darf seinen Bauchnabel anfassen. Was du da hast ist wahrscheinlich weil du beim Duschen nicht gründlich genug darauf achtest auch im Bauchnabel sauber zu machen. Achte ab jetzt einfach mehr darauf, dann wird es besser. Er hat sich wahrscheinlich einfach nur ein wenig entzündet.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parii786
27.04.2016, 23:47

Ja stimmt denk ich auch. Vielen Dank für die Antwort! :)

0

Also bei niemals Verstand bust du nicht dass du so eine dumme Frage stellst.

Pass auf und fass Bitte nie wieder dein Bauchnabwl😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pass bloß auf. Der Bauchnabel ist der selbstzerstörungsknopf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parii786
27.04.2016, 23:47

Das heißt?  :(

0
Kommentar von lanlan0000
27.04.2016, 23:49

man darf ihn nur 2mal anfassen. Beim 3. Mal explodierst du

0
Kommentar von skilsor
27.04.2016, 23:53

Wer d... Fragen stellt bekommt d... Antworten

0

Was möchtest Du wissen?