Frage von DeutscherGrie 07.09.2012

Deutsche Staatsangehörigkeit & Griechische Staatsangehörigkeit

  • Antwort von evrotext 08.09.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also Leute, ich mache seit 20 Jahren Übersetzungen und weiß viel über die Problematik. Es gibt seit 2005 ein Abkommen beider Länder, mann kann 2 Staasangehörigkeiten haben, d.h. ein Grieche kann die deutsche Staatsbürgerschaft dazu erwerben. Es gibt ein Kästchen im Antragsformular, mit der Frage, ob man seine bisherige Statsbürgerschaft ablegen will. Man kann ein Kreuzchen beim Nein machen und die Sache ist erledigt. Keiner fragt danach und man hat später beide. Bei dieser Sache geht es nicht nur um den deutschen Pass. Aber erst mal zum juristischen Teil: Man kann beide haben, wenn die Voraussetzungen dafür erfüllt sind, d.h. Aufenthalt mindestens 8 Jahre in Deutschland. Vielleicht muß man einen VHS-Kurs machen und eine Prüfung ablegen. Die Kinder bekommen seit 2000 automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft. Ob sie diese als Erwachsene ablegen ... weiß ich nicht. Es ist noch zu früh was zu sagen, da diese Kinder erst 2018 erwachsen werden und es keine Statistiken gibt. Sogar das GR-Konsulat München informiert auf seiner Homepage, dass man beide haben kann. Zum praktischen Teil: Heute geht es oft in diese Richtung. Deutscher Pass wegen der Verantwortung und Teilhaben am Leben hier als Bürger (z.B. Wahlen, Wohnung, Arbeit, Steuern usw.) und der Bequemlichkeit (Man bekommt den Pass sofort in seinem Wohnort und nicht nach Monaten im womöglich entfernten Konsulat) und parallel dazu griechischen Personalausweis, den man in 1-2 Tage in GR bekommt, z.B. im Urlaub. Man ist ja in GR Grieche und PA muss her. Jeder muss selber wissen, ob dies seiner inneren Einstellung entspricht. Bei vielen Leuten geht es viel mehr, um die Strapazen einen griechischen Pass oder PA zu bekommen. Die Termine bei vielen Konsulaten oft für Monate insbesondere im Frühling (wegen Urlaub) belegt, und wenn du einen Pass beantragen willst, bekommst einen Termin viel später. Was machst wenn du kurzfristig - privat oder beruflich - unbedingt verreisen mußt? Es spielen also auch praktische Seiten eine große Rolle. Ein anderes Thema ist die Heirat mit einem nicht griechischen Ehepartner. Mit deutschem Partner bekommen die Kinder automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft. Mit einem nichtdeutschen Partner entscheiden sich viele Griechen für eine gemeinsame Staatsbürgerschaft und die ist oft die deutsche. Zuletzt auch noch für die Jungs die Militärpflicht. Es ist ein Thema, das auch rechtzeitig geklärt werden muss. Es ist nicht nur, dass ich meinen Sohn zum Griechen mache. Als Staatsbürger hat man nicht nur Rechte sondern auch Pflichten. Ist aber ein hier geborenes Kind, das GR nur vom Urlaub kennt, dem Leben dort und seinen Pflichten als griechischer Staatsbürger gewachsen? Es gibt viele hier geborenen Kinder, die emotional mehr Griechen sind als ihre Eltern und manche, die nicht mal die Sprache für den täglichen Bedarf beherrschen und wollen nichts wissen. Man sollte nun alle Seiten betrachten und die richtige Entscheidung FÜR SICH treffen, denn der Jenige muss sie ihm selbst gegenüber aber auch der Gesellschaft und der Welt vertreten. Noch was: Bei doppelter Staatsbürgerschaft und bei Aufhalten in Griechenland, gilt griechisches Recht, z.B. bei einer Generalmobilmachung (Krieg). In dem Fall würde man als Grieche behandelt und nicht als Deutscher. Ich stehe für jede Frage gerne zur Verfügung, nicht nur bei dir sondern bei allen Leuten. Viel Glück bei deiner Entscheidung

  • Antwort von Fotina 07.09.2012

    Hallo, Griechenland bürgert nicht aus,das heisst du bist beides. Grüße tina

  • Antwort von MissSunshine04 07.09.2012

    ich habe auch die deutsche UND die polnische

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!