Der Vater von meinem Freund hat mich angefasst was nun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Krach mit der Familie macht's schwierig, aber ich sag' dir jetzt Folgendes:

Ich war in einer Missbrauchsbeziehung - und hatte zu dieser Zeit absolut heftigsten Streit mit meiner Mutter. Aber, als ich sie irgendwann dann doch anrief und sagte "Mom, er schlägt mich, bitte lass mich nach Hause kommen.", hat sie nicht mal mit der Wimper gezuckt. Vollkommen egal, was zwischen dir und deinen Eltern vorgefallen ist - sie haben AUFSICHTSPFLICHT, was bedeutet, sie müssen auf dich aufpassen, wenn sowas ist. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass euer Konflikt so gigantisch ist, dass deine Eltern dich bei so etwas Heftigem hängen lassen würden.

Falls du aber zu viel Angst davor hast, mach Google auf und such nach dem nächsten Frauenhaus, Jugendzentrum, etc. in deiner Nähe und GEH DORT HIN. Jetzt, sofort! Die helfen dir, damit zurecht zu kommen und deine Sicherheit zu gewährleisten.

Was deinen Freund angeht - der ist entweder ein Arsch oder überfordert, das kommt darauf an. Wie viel Zeit ist vergangen, seitdem du es ihm gesagt hast? Wenn es mehr als ein Tag war, schieß ihn ab!! Und wie die anderen schon sagten - du zerstörst die Familie nicht, sein Vater tut das.

Man kann sich auch in Sicherheit bringen, ohne Anzeige zu erstatten - aber sei dir bewusst, dass du auf jeden Fall dort weg musst. Nichts, absolut GAR NICHTS rechtfertigt so etwas. Und je mehr du schweigst, desto schlimmer wird es. Halte es nicht aus, sonst bleibt das kein Einzelfall.

Wie gesagt, Beratungszentren, Frauenhäuser, Jugendzentren - es gibt Anlaufstellen für Menschen in deiner Situation auch ganz ohne die Familie, aber ich bin sicher, sie würden dich in so einer Situation nicht hängen lassen.

Nur, bittebittebitte, um Himmels Willen, baue in deinem Kopf keine verzeihende Haltung gegenüber dem Freund deines Vaters auf. Ehe du dich's versiehst, passiert es öfter...

Wenn ich du wäre, würde ich erst mal in die nächste Beratungsstelle irgend einer Art (notfalls geh zur Polizei, erklär ihnen deine Situation und die sagen dir, was du tun kannst) und danach, am besten ohne dich auf eine Diskussion einzulassen, erst mal dort abhauen.
Dein Freund sollte das verstehen - wenn nicht, ist er ganz eindeutig ein mieser Kerl und du solltest auch vor ihm das Weite suchen.

Bitte pass auf dich auf...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"...als ich es dann meinem Freund erzählt habe meinte er nur ja hm oke nicht toll..."

Je nachdem, wie alt ihr seid, ist Dein Freund möglicherweise vielleicht erst mal mit der Information überfordert?
Oder wirkte er eher "gelassen"?

Ich würde nochmal mit Deinem Freund sprechen.

Wenn er es tatsächlich gelassen hinnehmt, konkret nachfragen ob es bei Ex-Freundinnen schon vorgekommen ist?

Wenn er überfordert ist und Dir nicht helfen kann, wende Dich an Deine Eltern.

Je nachdem wie die Situation war, ich würde keine zweite Gelegenheit zulassen.
Halte den Vater auf Abstand, vermeide Körpernähe und bitte Deinen Freund darum Dich zu unterstützen.
Beispiele:
Indem er Dich nicht alleine lässt, ein Nebeneinander sitzen vermeidet - indem er demonstrativ sich zwischen euch setzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:31

Ich bin 17 und mein Freund 22... nicht bei seiner Ex Freundin sonder von meinem Freund der Cousin... der hatte ne Freundin und der hat er auch an den arsch mal gegrapscht... ich werde heute nochmal mit meinem Freund darüber reden...

0

Dein Freund war mit dieser Information vermutlich erst einmal überfordert. Wenn du selber daran glaubst, dass es von dir ungewollt und kein Versehen war und bei der Polizei keinen Strafantrag gegen diesen Vater stellen willst, kannst du es immer noch der Mutter deines Freundes erzählen und dir überlegen, welche Möglichkeiten dir persönlich zur Verfügung stehen, dich bei so etwas zu wehren. Ich kenne nun eure körperlichen Zustände nicht, aber vermutlich wäre eine kleine Nadel erst einmal problemlos nutzbar. Auch nützlich wäre es, ihn direkt so laut wie möglich anzuschreien.

Er arbeitet daran, die Familie zu zerstören und nur Offenheit und Ehrlichkeit kann noch irgend etwas für seine Familie retten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:17

Das Problem ist die Mutter meiner Freundes mag mich kein bisschen und ich denke kaum das sie mir das glauben wird...

0
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:35

Ja mein Freund ist das Nesthäkchen... und wohnt als winzigster noch allein daheim... sie klammert sich extrem an ihn... alles was ich mache ist falsch oder einfach nur blöd... aber sie ist mir ziemlich egal... ich denke nicht das mich das an der Wahrheit hindern wird...

0
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 13:30

Ich hab jetzt mit meinen Eltern geredet und ich bin da erstmal weg... den Rest sehen wir dann... Danke

0

ganz einfach: beim nächsten mal einfach das Knie anziehen und voll in die Eier

auch das bloße Anfassen ist bereits eine sexuelle Belästigung, könnte man beanzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:13

Anfassen auch? Ich dachte immer nur mehr..? Ich denke nicht das ich ihn anzeigen werde... da würde ich nur die Familie kaputt machen

0
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:22

Es war ja nur 1 mal und mehr ist ja auch nicht passiert... ich kann auch sonst mit keinem darüber reden...

0
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:37

Ich bin jetzt bis zum Wochenende bei meiner Freundin...

0

Sei auf der Hut. Sollte er sich dir in irgendeiner dir nicht angenehmen Weise nähern, weise ihn laut und energisch zurück.

Oder du triffst dich mit deinem Freund bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:18

Ja ich denke das werde ich machen...
das Problem ist ich wohne unter der Woche bei Ihnen...

0
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:37

Ich bin 17 er ist 22...

0
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 13:32

Ich habe jetzt mit meinen Eltern geredet und bin da erstmal weg... und dann schaun wir nach einer Lösung... vorerst kann ich bei meiner Freundin wohnen... und wenn sowas nochmal ansatzweise vorkommt... mache ich eine Anzeige!!! Danke nochmal!

1

Du gehst doch wohl kaum wieder dort hin? Also meide den Ort. Wenn dein Freund dich sehen will dann wo anders oder gar nicht. So einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:15

Ich wohne bei dene unter der Woche weil ich dort zur Schule gehe... ich weis auch sonst nicht wo ich hin sollte...

0
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:27

Nein er war weder betrunken noch in sonstigen Zustand... ich bin heimgekommen und hab geklingelt... und er hat aufgemacht... wir waren alleine... ich hab mir etwas zu trinken gemacht und er meinte im Spaß da hab ich ja ein gutes Wetter mitgebracht da es geregnet hat... und dann hat er mich gegen wie Wand gedrückt und mich gekitzelt...  hab ihn dann leicht weggeschubst... er ist aber wieder gekommen und hat mich dann angefasst...

0
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:39

Ich bin bei meiner Freundin... ja ich möcht dort eigentlich nicht mehr hin... ich denke ich werde späterstens am Wochenende  mit meinen Eltern reden...

0

Das war sexuelle Belästigung und ich find du solltest Anzeige erstatten. Dein Freund wird darüber sicher nicht glücklich sein, aber wenn du lange und geduldig mit ihm redest wird er es verstehen. Seine Reaktion kam wahrscheinlich nur daher, dass ihn die Situation überfordert und schockiert hat, dir würde es garantiert nicht anders gehen wenn du so etwas über einen Elternteil von dir erfahren würdest.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:28

Ich denke auch... ich denke ich nehme meine Freundin und rede mit meinem Freund und dessen Vater...

0
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:33

Ich werde das tzm nicht alleine machen...

0
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 13:29

Danke... ich habe jetzt mit meinen Eltern geredet... ich bin da jetzt erstmal weg und wir sehen weiter... Danke <3 das ihr mir mit gemacht habt

0

Verlass diesen Waschlappen von freund
Und sag es deinen Eltern und zeig den Vater an so ein mistkerl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:14

Aber damit würde ich die ganze Familie kaputt machen...

0
Kommentar von Nieder97
03.11.2016, 12:19

Also ganz erlich wenn der freund sich nicht für so was interessiert und der Vater ein perversling ist was kann man da bitte noch kaputt machen?

0
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 13:31

Ich hab jetz mit meinen Eltern geredet ich bin da jetzt erstmal weg... Danke

0
Kommentar von Nieder97
03.11.2016, 13:54

Kein ding 👍

0

Rede noch einmal mit deinem Freund und vor allem mit DEINEN Eltern.. Die haben da mehr in der Hand und wissen eher was zu tun ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:20

Ich hab Angst mit meinen Eltern zu reden... ich verstehe mich nicht sonderlich gut mit ihnen...

0
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 12:36

Ja einen großen Bruder aber mit dem hab ich auch Krach...

0
Kommentar von ichhabangsthilf
03.11.2016, 13:30

Ich habe jetzt mit meinen Eltern geredet... ich bin da jetzt erstmal weg... Danke

1

Was möchtest Du wissen?