Frage von 1995sa, 1.173

Darf man Wassertabletten einfach so einnehmen?

Was würde passieren wenn man jeden Tag eine Wassertablette einnehmen würde obwohl man die nicht braucht? Weil meine Schwester hat die wassertablette verschrieben bekommen falls sie dicke Beine bekommt, ab und zu kommt's so. Und sie meint sie muss jeden Tag eine einnehmen. Das darf man doch nicht oder? Ich weiß Grad bloß nicht wie die heißen, also welche sie hat.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo 1995sa,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Körper

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FelixFoxx, 1.028

Entwässerungsmittel (Diuretika) bekommt man meistens so verschrieben, dass man sie täglich nehmen muss, sie können aber auch bei Bedarf genommen werden. Wer Diuretika nimmt, ohne sie zu brauchen, kann dehydrieren, Kreislaufprobleme und gegebenenfalls sogar Herzrhythmusstörungen durch Kaliummangel bekommen.

Kommentar von annisimoni ,

Wenn es sich um einen Jugendlichen handelt, kann noch Schlimmeres passieren.

Kommentar von FelixFoxx ,

Danke für den Stern.

Antwort
von putzfee1, 979

Wassertabletten sollte man nur nehmen, wenn man tatsächlich Wassereinlagerungen im Körper hat. Sonst kann es passieren, dass der Mineral- und Wasserhaushalt total entgleist, unter Umständen mit schwerwiegenden Folgen.

Deine Schwester sollte bitte unbedingt beim Arzt anrufen und sich genau erkundigen.

Antwort
von dadamat, 849

Auch bei gesunden Menschen wirkt ein Entwässerungstablette. Trinkt der Einnehmende dann zu wenig, um den Wasserverlust auszugleichen, kann er kollabieren (Ohnmächtig werden). Bei besonders empfindlichen Menschen kann durch den Elekrolytverlust Herzrhytmusstörungen auftreten.

Antwort
von TaoTeKing, 771

Zufällig habe ich gerade vor ein paar Tagen mit jemandem gesprochen, der an einem medizinischen Test teilnahm. Dort bekamen alle in der Gruppe eine Wassertablette. Alle mussten dadurch häufiger auf die Toilette und verloren etwas Körpergewicht durch den Wasserverlust.

Doch mein Gesprächspartner kam gar nicht mehr runter vom Klo und er verlor 17 (!!) Kilo an einem Tag. Er wog vorher etwa 85 kg.

Die Ärzte waren sehr besorgt, aber er fing sich zum Glück wieder.

Also aufpassen !

Kommentar von 1995sa ,

17Kilo? meine Güte. So viel Wasser?

Kommentar von 1995sa ,

ist er nicht im Krankenhaus gelandet? wenn ich fragen darf

Kommentar von TaoTeKing ,

Das hat er erzählt, ich kann es nicht nachprüfen.

Und er war ja schon im Krankenhaus bei dem Test.

Antwort
von IBiDu, 699

Wassertabletten dienen dazu, um den Körper zu entwässern. Das ist sinnvoll bei Wassereinlagerungen, zum Abnehmen aber nur zeitlich sehr begrenzt zu empfehlen.

Gefährlich wird es, wenn man die Dinger dauerhaft einnimmt. Das führt dann zu Nierenschäden, wenn diese nicht mehr richtig gespült werden.

Ein guter Trick, um den Körper auf Wassereinlagerungen zu prüfen ist es, den Daumen auf der Innenseite in den Oberschenkel zu drücken. Bleibt der Abdruck, dann sind Wassereinlagerungen vorhanden.

Antwort
von Negreira, 650

Also, wenn ich Deine Fragen verfolge, hast DU die Wasserablagerungen und liegst im Krankenhaus. Weshalb stellst Du dann hier die Fragen nach den Tabletten Deiner SCHWESTER? (Die heißen im übrigen Furosemid oder Fururese oder so ähnlich).

Kommentar von 1995sa ,

ja ich auch. klar. aber ich muss keine Tabletten nehmen. aber hier geht es um meine Schwester. wenn's für mich wäre hätte ich für mich gefragt;-)

Antwort
von Spezialwidde, 628

Man muss sich an die Dosierungsanleitung des Arztes halten. Sonst drohen Nierenschäden und Dehydrierung bzw exorbitanter Mineralienverlust.

Kommentar von 1995sa ,

darf ich fragen was exorbitanter heißt?;-)

Kommentar von Gilbert56 ,

außergewöhnlicher; übertriebener; gewaltiger

Kommentar von Spezialwidde ,

Genau. zumindest so großer dass der Körper das nicht mehr ausgleichen kann.

Antwort
von Kleckerfrau, 586

Wenn deine Schwester sie vom Arzt verschrieben bekommen hat muss sie sie auch jeden Tag einnehmen. Weil die Beine sonst noch viel schlimmer anschwellen.

Kommentar von 1995sa ,

nein sie muss sie nehmen wenn die Beine anschwellen. das passiert bei ihr so 2 mal im Monat.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Wenn sie sie täglich nimmt, ist es auch nicht schlimm. Sie sollte aber noch mal zu  Arzt gehen, wenn es ihr besser geht, wenn sie die Tablette täglich nimmt. Ich muss auch welche nehmen.

Antwort
von oyno564, 559

Sie soll sich daran halten was der Arzt ihr gesagt hat. 

Antwort
von banana789, 493

Du kannst auch Probleme mit dem Blutdruck/ Kreislauf kriegen. Weil sie den senken können und du bestimmt nicht unter Bluthochdruck leidest.... das wird  evtl. unschön.

Antwort
von marina2903, 514

entzieht den körper wasser, musst viel pipi , ist schädlich für die nieren

Kommentar von Kleckerfrau ,

Es ist nur schädlich für die Nieren, wenn man nicht genug Flüssigkeit aufnimmt. Das sollte man dann schon tun. Nicht umsonst bekommt man sie nur auf Rezept.

Antwort
von annisimoni, 517

Damit schädigt man seine Nieren. Das kann zur Niereninsuffizienz und somit zum Tod führen.

Kommentar von 1995sa ,

danke. ach du schande. passiert das schnell?

Kommentar von annisimoni ,

Das kommt auf deinen allgemeinen Gesundheitszustand an. Wenn du vorhast, die Tabletten regelmäßig zu nehmen, dann kann das recht schnell passieren.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Sollte deine Schwester sie täglich einnehmen weil sie denkt, das sie dadurch abnimmt, liegt sie aber vollkommen falsch. Mit Wassertabletten klappt das nicht.

Kommentar von 1995sa ,

weiß auch nicht was sie sich denkt

Antwort
von malour, 436

Wenn sie die jeden Tag nehmen soll, dann wird ihr Arzt das gesagt haben und der weiss schon was er macht, davon gehe ich zumindest aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community