Darf man mit einer Gehhilfe, Bandage und Orthese ins Wasser (Schwimmbad)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt auf die Schiene an. Einige sind wasserfest bzw. für ins Wasser geeignet, andere nicht. Wenn du eine Schiene hast, die du den ganzen Tag lang tragen musst, kannst du damit natürlich auch nur ins Wasser, wenn sie in einer vernünftigen Zeit wieder trocknet.

Wenn du beim Gehen noch so unsicher bist, dass du eine Gehhilfe brauchst, ist ein Schwimmbad nicht der beste Ort für dich. Der Boden ist rutschig und die anderen Badegäste sind nicht immer so aufmerksam. Vielleicht wartest du mit Schwimmen gehen lieber noch ein paar Wochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ner Orthese darfst du nicht ins Wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CBA123ABC321
20.08.2016, 22:07

und was spricht dagegen? Das soll doch nur zum Schutz sein, vor blöden Bewegungen.

0

Frage deinen Arzt, der kann dir das am besten beantowrten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich, jedoch sollte man aufpassen wegen der Rutschgefahr. Ich glaube aber, da gibt es schon Firmen die spezielle Gehilfen etc. herstellen die Wasser geschützt und rutschsicher sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darfst du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?