Frage von Stellamister, 77

Darf man in der mündlichen Abiturprüfung in NRW 0 Punkte haben?

Hallo:)

ich habe am Donnerstag meine mündliche Abiturprüfung im Fach Pädagogik. Da ich krank war, ist dies der gestellte Termin für mich, falls sich wer wundert, da die meisten mit den Prüfungen ja schon durch sind in NRW. In der gesamten Oberstufe hatte ich nur ein einziges Defizit in einem Grundkurs, der nicht zu meinen Abiturfächern zählt, Mathe. Pädagogik liegt mir leider so gar nicht und unser Lehrer war ziemlich oft nicht da, weshalb ich bis Donnerstag noch total viel Stoff aufarbeiten muss. Ich habe große Angst, dass wenn ich in der mündlichen eine 5 oder 6 habe, mein Abitur nicht bestehe. Die schriftlichen Prüfungen sind alle gut ausgefallen und voraussichtlich muss ich in keine Abweichungsprüfung. Könnte man sein Abitur mit einer 5 oder 6 im 4. Fach dennoch bestehen? Oder gibt es dann auch die Möglichkeit einer Nachprüfung, wenn die Punktzahl nicht ausreicht?

Ich habe gelesen, dass kein Kurs mit 0 Punkten angerechnet werden darf. Ich besitze ja eine Vornote und die Note der Abiturprüfung entspricht ja keinem kompletten Halbjahr. Insgesamt muss man glaube ich auf 100 Punkte kommen ?

Antwort
von Flammifera, 38

Hey :)

Wenn du bisher genügend Punkte gesammelt hast, dann kommt es nun darauf an, wie viele du in deinen schriftlichen Prüfungen erreicht hast.

Insgesamt musst du mit deinen vier Abiturprüfungen mindestens 100 Punkte erreichen. Dafür wird die Punktzahl jeder Prüfung mit fünf multipliziert und alle Punkte werden dann zusammengerechnet.

Also ja, wenn die anderen Prüfungen gut waren, kannst du auch mit einer 5 oder 6 bestehen.

LG

Kommentar von Stellamister ,

ich gehe jetzt mal von den schlechtesten noten aus, die ich bekommen haben könnte

wenn ich in englisch eine 2- hätte = 10p

in Biologie eine 4- = 4p

und in Deutsch eine 3- = 7p

hätte ich ja insgesamt dann 110 Punkte also bestanden obwohl die mündliche 0 Punkte hätte.

Kommentar von Flammifera ,

Ja, dann hättest du bestanden. Ich komme mit meiner Rechnung zwar nur auf 105 Punkte, aber das änder ja auch nichts an der Sache :)

Kommentar von Stellamister ,

haha ja habe mich verrechnet. Es wären  105 Punkte, die ich auf jeden Fall haben müsste. Englisch stehe ich nämlich immer zwischen 1 und 2. Theoretisch könnte ich die Pädagogikprüfung komplett sausen lassen..ich werde nämlich an einer privaten Fachhochschule studieren, wo der NC egal ist. Habe einzig und allein Angst vor einer Blamage vor den Lehrern aber naja, hauptsache ist ja dass ich insgesamt bestanden habe, wovon ich ausgehe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community