Frage von Bosna118, 69

Darf man genäht trainieren gehen?

Ich wurde am donnerstag am fuss genäht beim gelenk, jetzt ist die frage ob ich kraftsport machen darf?

Antwort
von lebenaufInsel, 13

Sehr gute Frage, zur Sicherheit würde ich deine Beine nicht trainieren und halt nur den Oberkörper . Du kannst also Krafttraining machen, zur Sicherheit würde ich deine Beine nicht trainieren.

Geh trotzdem ins Training und mach Oberkörpertraining.

Antwort
von zarra, 33

Ich würde dir davon abraten, da Sport die Durchblutung fördert und die Naht dadurch "lecken" würde und du dir noch mehr Probleme holen kannst. Was hat der behandelnde Arzt denn gesagt? Erkundige dich am besten beim Facharzt oder Hausarzt deines Vertrauens! Gerade weil du auch am Fuß genäht wurdest und beim Krafttraining recht viel Kraft auf deinen Fuß wirkt und dieser arg belastet werden kann, ist es wirklich eine kritische Angelegenheit..

Alles Gute!

Antwort
von MrShield, 28

Würde ich nicht tun. Solange du die Naht nicht belastest vielleicht, aber sonst nicht.

Antwort
von Elizabeth2, 28

Erst, wenn die Fäden gezogen sind. Dabei frage wegen belastbarkeit nochmal den Arzt. Für alles was du früher riskieren willst: nur nach Absprache mit Arzt!

Antwort
von bikerin99, 27

Bist du krankgeschrieben? Solltest du dich nicht schonen, damit deine Naht nicht durch Überdehnung aufreißt?

Antwort
von ken443, 22

lieber nicht sonst geht es vielleicht auf

Antwort
von Harald2000, 26

Die Stelle darf nicht strapaziert werden.

Antwort
von danino29, 20

Ich, an deiner Stelle, würde auf keinen Fall trainieren gehen .....

Antwort
von Anall, 18

Warum solltest du nicht den Oberkörper trainieren können?

Antwort
von Kimmobb, 19

Evtl OK-Training. Ich würde aber pausieren. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten